Aktuelles aus dem Landkreis

[21.06.2016]

Wirtschaftsbeirat besucht Roche Diagnostics GmbH in Penzberg

2016-06-21-Firmenbesuch Roche
Landrätin Andrea Jochner-Weiß überreichte das Gastgeschenk an Werksleiter Claus Haberda

Mit großem Interesse folgten die Mitglieder des Wirtschaftsbeirats des Landkreises Weilheim-Schongau der Einladung von Roche Penzberg. Herzliche Gastfreundschaft, professionelle Organisation und wichtige inhaltliche Impulse -  dieser „Drei-klang“ zeichnete auch den Firmenbesuch bei „Roche“ aus. Nach der formellen Sitzung des Wirtschaftsbeirats unter der Leitung von Landrätin Andrea Jochner-Weiß präsentierte Werksleiter Claus Haberda persönlich „Zahlen, Daten, Fakten“  zum Standort von Roche in Penzberg und zeigte dabei aktuelle Entwicklungen auf. [mehr...]

[08.06.2016]

Hochwasser im Landkreis Polling

2016-06-05-Hochwasser Polling
Hochwasser in Polling

Finanzielle Soforthilfe

Das bayerische Kabinett hat am 7. Juni 2016 ein umfangreiches Hilfsprogramm beschlossen.
Der Landkreis Weilheim-Schongau hat vorläufig einen Betrag von 2 Mio. Euro vom Freistaat Bayern erhalten. Die vom Hochwasser betroffenen Gemeinden werden ab Donnerstag, 09.06.2016 die Hilfen auf Antrag auszahlen. [mehr...]

 

[06.06.2016]

Kommunale Jugendarbeit im Amt für Jugend und Familie

2016-06-06-Ferienpass
v.l.n.r.: Veronika Speer, Jürgen Wachtler (Leiter des Amtes für Jugend und Familie), Christina Daisenberger (Kommunale Jugendarbeit), Laura Schmid

Paffenwinkel Ferien(s)pass 2016

Im neuen Outfit präsentiert sich der diesjährige Paffenwinkel Ferien(s)pass mit 229 kostenlosen oder vergünstigten Angeboten im Wert von über 450 Euro. 174 Institutionen bieten Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren ein vielfältiges Angebot wie z. B. Bäderbesuche, Bergbahnen aber auch kostenlose Busfahrten durch den gesamten Landkreis Weilheim-Schongau während der Sommerferien. Erhältlich ist der Ferien(s)pass ab Angang Juli zum Preis von 6 Euro an vielen Schulen, allen Gemeindeverwaltungen und Jugendzentren im Landkreis, sowie im Amt für Jugend und Familie, bemi Kreisjugendring und bei den Sparkassen und VR-Banken.

 

[20.05.2016]

Umzug des Gesundheitsamtes Weilheim-Schongau

2016-05-20-Gesundheitsamt
Sparkassendirektor Josef begrüßt die neuen Mieter - Landrätin Andrea Jochner-Weiß, Dr. Karl Breu und Mitarbeiter des Gesundheitsamtes

Neue Räumlichkeiten in der Eisenkramergasse 11

Aufgrund neuer Mitarbeiter im Fachbereich Asyl zog das Gesundheitsamt im Landratsamt Weilheim-Schongau von der Stainhartstraße 7 in Eisenkramergasse 11 in Weiheim um. Dort haben Sie nun ca. 1000 m² im 2. und 3. Stock. Besonderen Wert wurde auf eine behindertengerechte Ausstattung gelegt. Die hochfrequentierten Bereiche wie Hygieneberatung,Schuleingangsuntersuchungen und Schwangerenberatung wurden niederschwellig  und leicht erreichbar im 2. Stock angesiedelt. Am 19. Juli 2016 präsentiert das Gesundheitsamt die neuen Räumlichkeiten mit einem "Tag der offenen Tür".

 

[17.05.2016]

Landrätin im Gespräch mit Unternehmen

2016-05-17-ESTA Druck
Geschäftsführer Peter Fuchs (2.v.l.) und Thomas Tafertshofer (4.v.l.) begrüßten Bürgermeister Kamhuber und Landrätin Jochner-Weiß in Huglfing

Andrea Jochner-Weiß besucht die ESTA-Druck GmbH in Huglfing

 "Den Kunden ganzheitlich beraten und betreuen" - das ist Teil der Unternehmen-philosophie  Die kompetente Umsetzung der Kundenwünsche ist die Maxime der beiden Geschäftsführer der ESTA-Druck GmbH. Sie gelten als Experten in der Druckbranche - ihr Name steht für moderne und qualitativ hochwertige Druckerzeugnisse. "Die ESTA-Druck GmbH mit ihrem ganzen Team ist dafür ein beeindruckendes Beispiel!" so Landrätin Andrea Jochner-Weiß    [mehr...]


[15.05.2016]

Kreisstraße WM 11 nördlich von Eberfing ist ausgebaut

2016-05-12-WM 11
Bürgermeister Georg Leis (2.v.l) und Landrätin Andrea Jochner-Weiß (3.v.l) bei der Freigabe der Kreisstraße WM 11

Im Auftrag des Landkreises Weilheim-Schongau hat das Staatliche Bauamt Weilheim in den vergangenen 10 Monaten die Kreisstraße WM 11 nördlich von Eberfing zwischen der Einmündung in die Kreisstraße WM 1 und dem Ortsausgang Eberfing ausgebaut. Wegen des zu schwachen Straßenaufbaus und der schmalen Fahrbahn mit zahlreichen Fahrbahnschäden war ein Ausbau dringend notwendig. [mehr...]

© Landratsamt Weilheim SchongauSeite drucken | nach oben