Oberbayern - Landkreis Weilheim-Schongau

Starnberger See Badeplatz Nationalpark

Starnberger See Badeplatz Nationalpark
weitere Bilder
Das gemeindefreie Gebiet des Starnberger Sees liegt südwestlich von München im Freistaat Bayern. Der See ist auf Grund seiner großen Durchschnittstiefe der wasserreichste See Deutschlands, wenn man vom Bodensee (der ein Drei-Länder-See ist) einmal absieht.

Im Jahr 1950 stiftete die Familie Busch-Woods den Nationalpark Bernried, ein ca. 80 Hektar großes Gelände, dessen Anlage nicht mehr verändert werden darf.

Der Badeplatz liegt idyllisch am Starnberger See im Nationalpark Bernried.

EU - Einstufung der Badegewässerqualität

Der ortshygiene Zustand des Badeplatzes und die physikalisch-chemische Wasserqualität wird durch das Gesundheitsamt Weilheim i.OB in vorgegebenen Zeitabständen (monatlich von April bis September) überwacht.

Zudem erfolgt eine mikrobiologische Untersuchung des Badegewässers gemäß EU-Vorgabe auf die Fäkalkeime "Enterokokken" und "Escherichia Coli".

Die Bewertung der Badegewässerqualität erfolgt jedes Jahr neu nach dem Ende der Badesaison auf der Grundlage der Messwerte für die betreffende Badesaison und die drei vorangegangenen Badesaisons.

aktuelle EU-Einstufung der Badewasserqualität:
AusgezeichneteQneu
EU-Einstufung der letzten 4 Jahre:
2016AusgezeichneteQneu
2015AusgezeichneteQneu
2014AusgezeichneteQneu
2013guteQneu

Legende: EU-Einstufung der Badegewässerqualität

Linkliste zu den Bayerischen EU-Badegewässern

Karte der EU-Badestellen in Bayern und deren Bewertung


Badewarnungen:

derzeit gibt es keine aktuellen Badewarnungen!

 

Ergebnisse der Badesaison 2017

DatumWassertemperatur     IEnterokokken Anzahl in 100 ml      Escherichia coli Anzahl in 100 ml      Bewertung     
24.04.201712 °C< 10< 10Bakteriologisch nicht zu beanstanden
26.05.201717 °C<1010Bakteriologisch nicht zu beanstanden
19.06.201722 °C< 10< 10Bakteriologisch nicht zu beanstanden
17.07.201724 °C< 1032Bakteriologisch nicht zu beanstanden
16.08.201721 °C< 1032Bakteriologisch nicht zu beanstanden
07.09.201721 °C< 1010Bakteriologisch nicht zu beanstanden

 

 weiterführende Links:

Bayerisches Landesamt für Gesundheit- und Lebensmittelsicherheit  detaillierte Informationen zu den bayerischen Badegewässern, zu Qualitätsanforderungen und zur Überwachung

AnsprechpartnerGesundheitsamt WeilheimLandratsamt Weilheim-Schongau
Veronika Aumann0881/681-1621v.aumann@lra-wm.de
Wolfgang Tilgner0881/681-1622w.tilgner@lra-wm.de
Sven Voigtmann0881/681-1601s.voigtmann@lra-wm.de

© Landratsamt Weilheim SchongauSeite drucken | nach oben