Kreisentwicklung / Wirtschaftsförderung
Stabsstelle II

Gebäude
Stainhartstraße 9, 82362 Weilheim i. OB

best-practise-Beispiele zur Energiewende im Landkreis Weilheim-Schongau

Getreu dem Motto „Viele kleine Leute in vielen kleinen Orten, die viele kleine Schritte machen, können das Gesicht der Welt verändern“ startet der Landkreis Weilheim-Schongau gemeinsam mit der Energiewende Oberland eine Informationsoffensive.

In einer Serie von 20 Beiträgen stellen wir Ihnen hier und auf der Hompage der Energiewende Oberland Beispiele vor, die zeigen, wie vielseitig, unterschiedlich und erfolgreich die Beiträge der Bürger und Bürgerinnen zur Energiewende in unserem Landkreis sind.
In einer Informationsoffensive möchten wir aufzeigen, wie einfach und effizient Maßnahmen sein können und wie „ergiebig“ sich mancher Aufwand „rechnet“.
Wir wollen damit zum einen die bereits umgesetzten Maßnahmen vorstellen und wertschätzen, zugleich aber auch Appetit auf mehr machen und zum Nachmachen anregen. Holen Sie sich Ideen und Anregungen!

Sie haben auch ein interessantes Projekt und wollen dies der Öffentlichkeit vorstellen? Melden Sie sich bei der Stabstelle Kreisentwicklung / Wirtschaftsförderung im Landratsamt Weilheim-Schongau unter Tel.: 0881/681-1276, Email: wirtschaftsfoerderung@lra-wm.de.
Wir freuen uns auf Ihren Beitrag!

© Landratsamt Weilheim SchongauSeite drucken | nach oben
Einstellung der Schriftgröße Schriftgröße


Quelle: DR-B GmbH,
© [L.Klauser] - Fotolia.com

Familie Strobl aus Oberhausen
setzt auf Holz und Sonne

(Foto: Alfred Schubert)