Kreisentwicklung
Wirtschaftsförderung
Stabsstelle II

Stainhartstraße 9
82362 Weilheim i. OB

Nachhaltiges Wirtschaften im Landkreis Weilheim-Schongau

Erstes Nachhaltigkeitsforum

Die zentrale Frage lautet:
Wie kann die Wirtschaft Chancen durch ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit
nutzen und Risiken begegnen?

Mit dem ersten Nachhaltigkeitsforum im April 2014 wandte sich die Wirtschaftsförderung an Unternehmer und Bürgermeister aus dem Landkreis Weilheim-Schongau. Sie verfolgte dabei das Ziel, die Region und die regionale Unternehmerschaft für die Anforderungen nachhaltigen Wirtschaftens zu sensibilisieren und die damit einher gehenden Chancen für die Unternehmer und die Region aufzuzeigen.

Fünf Unternehmer aus der Region berichteten über ihre Erfahrungen mit den relevanten Aspekten zukunftsfähigen Wirtschaftens und die Bedeutung von Nachhaltigkeit für ihren Unternehmenserfolg. Im Anschluss an die Impulsreferate sprachen die Referenten mit den Gästen über die Möglichkeiten, Nachhaltigkeit zum Erfolgsfaktor eines Unternehmens zu machen, um damit Kosten zu reduzieren, Umsätze und Erträge sowie das Image des Unternehmens zu verbessern.
Hier finden Sie das Programm.

Mit dem Nachhaltigkeitsforum wollen wir

  • das Thema in der Öffentlichkeit und bei den Wirtschaftsunternehmen platzieren,
  • eine regionale Plattform für einen aktiven und lebendigen Informations - und
    Erfahrungsaustausch initiieren und etablieren,
  • Vorteile für Unternehmen aufzeigen,
  • zeigen, wie bewußt und verantwortungsvoll die Wirtschaftsunternehmen in der
    Region mit diesem Thema umgehen,
  • aufzeigen, wie vielschichtig das Thema ist und dass jeder für sich in seinem
    Umfeld nachhaltig handeln kann,
  • einen dauerhaften Dialog mit interessierten Unternehmern initiieren, die ihren
    wirtschaftlichen Erfolg im Einklang mit ökologischer und sozialer Vorbildlichkeit
    verbessern möchten

Lesen Sie hier die Auswertung der Feedbacks der Teilnehmer.

Wie geht es weiter?

Aufgrund der positiven Rückmeldungen und Anregungen aus dem Teilnehmerkreis
planen die Organisatoren eine Fortsetzung.
Themenschwerpunkte, Format und Zeitpunkt werden noch überlegt.

Bei Fragen/Anregungen wenden Sie sich bitte an Stabsstelle Kreisentwicklung / Wirtschaftsförderung,
Frau Eibl, Tel.: 0881/681-1276 oder j.eibl@lra-wm.bayern.de

© Landratsamt Weilheim SchongauSeite drucken | nach oben

Einstellung der Schriftgröße Schriftgröße