Kreisentwicklung
Wirtschaftsförderung
Stabsstelle II

Stainhartstraße 9
82362 Weilheim i. OB

Der Landkreis Weilheim-Schongau zeigt Profil

Das Standortprofil

• ist der Ausgangspunkt für sämtliche Konzepte, Maßnahmen und Umsetzungen.
• gibt Orientierung und Klarheit für die grundsätzliche Zukunftsentwicklung.
• ist ein Wertversprechen, mit dem Ziel, die derzeitige Lebensqualität des Lebens -und Wirtschaftsraums zu sichern bzw. auszubauen.
• ist eine Aussage dahingehend, wofür der Landkreis steht.
• definiert die Stärken des Landkreises.
• präsentiert aktiv die einzelnen Strukturen und Standortfaktoren.

Im Frühjahr 2016 hat eine Arbeitsgruppe für den Landkreis Weilheim-Schongau ein Profil erstellt. Beteiligt an der Erstellung waren Akteure der Region aus den Bereichen Politik und Wirtschaft und es war Aufgabe der gewählten Entscheidungsträger, aus der Fülle der Rückmeldungen die für Weilheim-Schongau markanten und spezifischen Kriterien zu definieren und in Abgrenzung zu den anderen Landkreisen attraktiv zu präsentieren.

Maßgeblich waren dabei
• alle Kriterien, die ein Unternehmer bei der Wahl eines Standortes berücksichtigt
• sowie die Frage, welche Themen für die Zukunft wichtig sind und
• wo sich der Landkreis hin entwickeln soll.

Am Ende des Workshops resümierten die Teilnehmer: gerade die Vielfalt ist die Stärke von Weilheim-Schongau und diese Trumpfkarte gilt es künftig geschickt zu spielen.

Ein Slogan für den Landkreis

Die nächste Aufgabe der Arbeitsgruppe bestand darin, für dieses Profil einen treffenden Slogan zu erstellen bzw. auszuwählen, der all diese vielen Facetten auf den Punkt bringt und geeignet ist, diese spezifischen Besonderheiten von Weilheim-Schongau treffsicher nach außen zu kommunizieren.
Zunächst wurden die zahlreichen aus den Bereichen der Politik, Verwaltung, Bürgerschaft vorgebrachten Vorschläge gesichtet und  besprochen.
Im nächsten Schritt wurden diese Nennungen mit Vorschlägen aus der Arbeitsgruppe ergänzt.

Die Mitglieder der Gruppe bewerteten und glichen die Vorschläge mit den Kriterien des Profils ab. Anschließend  verifizierten die Teilnehmer im Rahmen eines "Voting" mit Punktvergabe die Vorschläge. Am meisten Zuspruch erhielt die Version:

 “Weilheim-Schongau - die ganze Vielfalt Oberbayerns“.

Nach Vorstellung und Zustimmung  im Kreistag kann jetzt die Entwicklung einer Marke folgen.

Ausblick

So können dann Slogan und Marke mit dem inhaltlichen Profil - und Zielformulierungen zusammengeführt werden. Beide gemeinsam geben dem Landkreis sein Gesicht und kommunizieren, für was der Landkreis als Lebens- und Wirtschaftsraum steht und wo er sich hin entwickeln will.
Konkretisiert wird dies in weiteren Arbeitsebenen, indem z.B. Handlungsfelder definiert und Umsetzungsmaßnahmen festgelegt werden .Weitere Details dazu sowie die Entscheidung zum geplanten Procedere sind derzeit nicht spruchreif und bleiben den politischen Mandatsträgern vorbehalten.

© Landratsamt Weilheim SchongauSeite drucken | nach oben
Einstellung der Schriftgröße Schriftgröße
Quelle: DR-B GmbH,
© [L.Klauser] - Fotolia.com