Ausstellungen im Landratsamt

Erneuerbare Energie im Oberland - Projekt INOLA

Hans Mummert (EWO), Judith Dangel (Regionalmanagement), Landrätin Andrea Jochner-Weiß, Katl-Heinz Grehl (stellv. Landrat) Andreas Scharli (EWO), Dr. Anne von Streit (LMU München, Projektleiterin INOLA)
2018-02-22-INOLA II.jpg

Der Landkreis Weilheim-Schongau hat sich gemeinsam mit den drei weiteren Landkreises des Oberlandes (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, Miesbach und Garmisch-Partenkirchen) ein ambitioniertes Ziel gesetzt: ab 2035 soll die Energieversorgung allein durch erneuerbare Energien sichergestellt werden.
Wie viel Energie wird heute bereits im Landkreis Weilheim-Schongau mit erneuerbaren Energien erzeugt? Welche Potenziale stehen für Solarenergie, Wasserkraft, Windkraft, Biomasse und Geothermie zur Verfügung? Wie sieht es mit der Akzeptanz für erneuerbare Energien in der Region aus<ß Diesen Fragen widmet sich die Posterausstellung des Projekts INOLA (Innovationen für ein nachhaltiges Energie- und Landmanagement) das von 2014 bi 2019 läuft.
Sie können die Ausstellung bis einschließlich 16. März 2018 im Landratsamt Weilheim, Pütrichstraße 8 zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigen.

Kategorien: Landkreis