Aktuelle Meldung zum Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau

Positiv getestete Fälle im dreistelligen Bereich

Corona Hotline

Bis zum Dienstag, Stand 15:00 Uhr, sind im Landkreis Weilheim-Schongau 104 Fälle mit Corona-Virus positiv getestet. 13 Personen befinden sich in stationärer Behandlung, davon 2 Patienten in intensivmedizinischer Betreuung. Die übrigen weisen leichte Symptome auf.

Die Mehrzahl der Patienten befindet sich in häuslicher Betreuung. Bei einigen Patienten, die Anfang März positiv getestet wurden sind die Test zwischenzeitlich wieder negativ, so dass sie aus der häuslichen Quarantäne entlassen werden konnten.

Aktuell stabilisiert sich die Zahl der täglich gemeldeten Neuerkrankungen bei ca. 10-12 pro Tag, was nach Auffassung des Gesundheitsamts ein Hinweis darauf sein kann, dass die rigiden Quarantänemaßnahmen und die Ausgangssperren doch rechtzeitig genug gegriffen haben, um die Ausbreitung etwas zu verlangsamen.

Wir möchten noch einmal auf unsere Hotline-Nummern hinweisen:

Gesundheit: 0881 681 1717
Gewerbe, Gaststätten und rechtliche Fragen: 0881 681 1779
Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit: 0881 681 4444

Weitere Informationen zum Corona-Virus finden Sie unter https://www.weilheim-schongau.de/corona/  

 

Hans Rehbehn
Pressesprecher