Aktuelle Meldung zum Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau

Fallzahlen steigen weiter deutlich an

Ball mit der Aufschrift
Aktuelles_web

Aktuell sind 154 Patienten im Landkreis positiv auf COVID-19 getestet. 16 Patienten befinden sich in stationärer Behandlung, davon müssen 4 Patienten beatmet werden.

Die aktuellen Fallzahlen und die Entwicklung der letzten Tage hat das Gesundheitsamt in beigefügter Grafik veranschaulicht.

Das Gesundheitsamt beobachtet nun auch schwerere Verläufe bei jüngeren Patienten ohne bekannte Vorerkrankungen.

 

Dies ist Grund für Landrätin Andrea Jochner-Weiß nochmals eindringlich auf die Einhaltung der Ausgangsbeschränkungen hinzuweisen.
„Wenn wir alle gemeinsam es für wenige Wochen schaffen, uns an die Einschränkungen zu halten und solidarisch zusammenzustehen, profitieren wir alle davon. Nur so kann jeder Erkrankte auch in Zukunft die Hilfe erhalten, die für ihn optimal ist.“, so die Landrätin. Gerade wenn die Witterung frühlingshaft bleibt, fällt es manchen vielleicht schwer, auf Kontakte zu verzichten und daheim zu bleiben. Dies ist aber jetzt das wirksamste Mittel um einen weiteren Anstieg der Erkrankungszahlen zu verlangsamen.

 

Weitere Informationen zum Corona-Virus finden Sie unter

https://www.weilheim-schongau.de/corona/

 

Hans Rehbehn
Pressesprecher