Gemeinsam Energie wenden – aktuelle Themen bei Hausmeisterschulung

Hausmeister kommunaler und staatlicher Liegenschaften nahmen an der Hausmeisterschulung teil.

Die Hausmeister kommunaler und staatlicher Liegenschaften ließen sich von Andreas Scharli (Energiewende Oberland) zu aktuellen Themen schulen.
Gemeinsam Energie wenden

Die Hausmeister kommunaler und staatlicher Liegenschaften spielen bei der Frage nach Energieeinsparung und Energieeffizienz eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund veranstaltete der Landkreis Weilheim-Schongau, in Zusammenarbeit mit der Energiewende Oberland, am 24. Oktober 2019 eine Schulung für Hausmeister und Bedienpersonal von Heiz-, Lüftungs- und Trinkwasseranlagen in den Räumen der Energie- und Eventlocation SÜD in Peißenberg.

Andreas Scharli, Energiemanager und gelernter Heizungsbauer, leitete zehn interessierte Zuhörer durch verschiedene Themengebiete, die bei vielen Hausmeistern von öffentlichen Gebäuden immer wieder auftauchen, wie

Licht und Beleuchtung: Stolpersteine bei der Umrüstung auf LED-Technik

Hydraulik im Heizsystem: Wenn der Heizkörper singt und pfeift

Regelungstechnik für Heizung und Warmwasserbereitung

Luftqualität in Schulen, Kindergärten und Bürogebäuden

Interessenskonflikt zwischen Nutzer und Sachaufwandsträger – Wer legt die Sollwerte fest?

In diesem Rahmen stellte Herr Scharli unter anderem das Strommessgerät „Owl“ vor, ein drahtloser Energiemonitor, der in Echtzeit zeigt, wie viel Strom gerade verbraucht wird, was das kostet und welchem CO2-Ausstoß es entspricht. Derartige „Tools“ könnten die Hausmeister der öffentlichen Gebäude in Zukunft begleiten, um mit deren Hilfe den Klimazielen ein Stück näher zu kommen. 

Im darauffolgenden praktischen Teil, geleitet gemeinsam mit Herrn Eichberger, wurden viele Vorteile beim Einsatz neuer Werkzeuge und Technologien aufgezeigt und durch nützliche Tipps zur Steigerung der Effizienz von bestehender Anlagentechnik ergänzt.

Zum Abschluss informierten sich die Teilnehmer über den aktuellen Stand der Gebäudetechnik, Möglichkeiten zur Energieeinsparung in Gebäuden und tauschten Erfahrungen hierzu aus.

Kategorien: Landkreis