Ausbildungsbeginn im Landratsamt Weilheim-Schongau

Den Nachwuchskräften wünschen wir alles Gute und viel Erfolg.

v.l. Korbinian Sachse, Anna Schütz, Carina Hargaßer, Jessica Hofmann, Sabrina Hannweber, Laura Braunegger, Philipp Schwörer, Antonia Eirenschmalz, Xaver Kastl (Ausbildungsbeauftragter), Katharina Helmschrott, Aaron Trautinger, Juli-an Sachs und Wolfgang Taffertshofer, Stellvertreter der Landrätin (hinten).
(Für das Foto wurden die Mund-Nase-Bedeckungen kurz abgenommen und auf Abstand geachtet)
Ausbildungsbeginn im Landratsamt Weilheim-Schongau

Elf neue Nachwuchskräfte konnten Wolfgang Taffertshofer, Stellvertreter der Landrätin und Ausbildungsbeauftragter Xaver Kastl zum Einführungstag am Beginn Ihrer Ausbildung im Landratsamt begrüßen.

Antonia Eirenschmalz und Anna Schütz absolvieren eine Berufsausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Carina Hargaßer und Katharina Helmschrott begannen ihren Vorbereitungsdienst als Verwaltungssekretäranwärterinnen.

Von der Regierung von Oberbayern wurden die Regierungssekretäranwärter/in Jessica Hofmann und Julian Sachs dem Landratsamt zur Ausbildung zugewiesen. Ein duales Fachhochschulstudium zum/zur Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) absolvieren Laura Braunegger, Sabrina Hannweber und Korbinian Sachse, ebenso wie Philipp Schwörer, der dem Landratsamt von der Regierung von Oberbayern zur Ausbildung zugeteilt wurde.

Im IT-Bereich wird mit Aaron Trautinger eine Nachwuchskraft zum Fachinformatiker – Fachrichtung Systemintegration ausgebildet.

Wolfgang Taffertshofer händigte die Ernennungsurkunden aus und betonte dabei, dass gründlich ausgebildetes Personal erforderlich ist, damit die Kreisverwaltung ihre vielfältigen Aufgaben auch in Zukunft ordnungsgemäß erfüllen kann.

Den Nachwuchskräften wünschte er für ihre Ausbildung alles Gute und viel Erfolg.

Kategorien: Landkreis