Aktuelle Meldung zum Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau

Zahlenupdate vom 16.10.2020 – 13:00 Uhr

Corona-Strategie Bayern dargestellt als Ampel
2020-10-15_Corona-Ampel

In den letzten sieben Tagen ist die Zahl der Neuinfektionen kontinuierlich angestiegen, sodass der maßgebliche Signalwert von 35 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner mit 36,9 (Stand: 16.10.2020, 00:00 Uhr, RKI) überschritten wurde. Es handelt sich hierbei um die erste Überschreitung dieses Signalwertes im Landkreis Weilheim-Schongau seit Beginn der Pandemie.

Das Infektionsgeschehen lässt sich dabei nicht auf eine bestimmte Einrichtung begrenzen, sondern es handelt sich um ein über den gesamten Landkreis verteiltes Ausbruchsgeschehen. Begünstigt wurde das Infektionsgeschehen in den letzten 7 Tagen im Landkreis Weilheim-Schongau insbesondere auch durch private Feierlichkeiten. Des Weiteren wurden bereits mehrere Schülerinnen und Schüler sowie eine Lehrkraft im Landkreis Weilheim-Schongau positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestet. Dies hatte zur Folge, dass sich bereits mehrere Schulklassen in Quarantäne begeben mussten.

Aufgrund der in den vergangenen Tagen zu beobachtenden stetigen Steigerung an Neuinfektionen und der anwachsenden Anzahl an Kontaktpersonen ist davon auszugehen, dass die Zahl der Neuinfektionen in den kommenden Tagen exponentiell steigen wird, sollten keine Gegenmaßnahmen ergriffen werden, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Hierzu hat der Landkreis Weilheim-Schongau eine Allgemeinverfügung zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2; Schutzmaßnahmen für den Landkreis Weilheim-Schongau wegen erhöhter Infektionszahlen, erlassen.

Die Allgemeinverfügung kann auf der Internetseite www.weilheim-schongau.de eingesehen werden.

Der Landkreis Weilheim-Schongau hat auf Grund der besonderen Lage eine Hotline eingerichtet, an die sie sich mit Fragen zur Allgemeinverfügung wenden können.

Die Hotline ist unter der Telefonnummer 0881 681 1779 zu folgenden Zeiten zu erreichen:
Samstag, 17.10.2020: 09:00 – 14:00 Uhr
Sonntag, 18.20.2020: 10:00 – 13:00 Uhr
Wochentags zu den Öffnungszeiten des Landratsamtes

Die aktuellen Coronazahlen Stand 16.10.2020 12:00 Uhr
Von Donnerstag, den 15.10.2020 12 Uhr bis Freitag, den 16.10.20 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 19 neue positive Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft Schongau (1), Steingaden (3), Bernbeuren (6), Peiting (2), Schwabbruck (2) und Weilheim (5).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 564 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 487 Fälle wieder genesen, drei Personen sind verstorben. Aktuell befinden sich 77 positiv getestete Personen in Quarantäne.

Die Inzidenz-Zahl des RKI für den Landkreis Weilheim-Schongau, Stand heute, 16.10.2020, 08:00 Uhr, lautet: 36,9

Informationen zur Corona-Teststation des Landkreises Weilheim-Schongau finden Sie unter: www.meinkrankenhaus2030.de.

Kategorien: Landkreis