Aktuelle Meldung zum Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau

Zahlenupdate vom 03.11.2020 – 13:00 Uhr

Maskenpflicht
Mund-Nasenschutz

Von Montag, den 02.11.2020 12 Uhr bis Dienstag, den 03.11.2020 12 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 54 neue positive Fälle gemeldet. Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Schongau 16; Polling 1; Hohenfurch 2; Weilheim 7; Peißenberg 1; Peiting 9; Wielenbach 1; Hohenpeißenberg 1; Altenstadt 1, Steingaden 3; Raisting 1; Seeshaupt 2; Obersöchering 1; Habach 2; Sindelsdorf 1; Penzberg 1; Bernbeuren 1; Pähl 1; Burggen 1; Wildsteig 1

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 990 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 699 Fälle wieder genesen, vier Personen sind verstorben. Aktuell befinden sich 287 positiv getestete Personen in Quarantäne.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner des LGL für den Landkreis Weilheim-Schongau, Stand heute, 03.11.2020, 08:00 Uhr, lautet: 141,72 und ist abrufbar unter: https://www.lgl.bayern.de/gesundheit/infektionsschutz/infektionskrankheiten_a_z/coronavirus/karte_coronavirus/#landkreise

 

Kategorien: Landkreis