Online Adventskalender ein voller Erfolg

Über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben mitgemacht

Adventskalender 2020
Koja-Adventskalender.png

In der Vorweihnachtszeit ein bisschen Normalität schaffen und den jungen Menschen im Landkreis mit einem Adventskalender 24 spannende und spaßige Aufgaben zu stellen, war das Ziel der Kommunalen Jugendarbeit, die in den vergangenen Wochen über Facebook, Instagram und die Landratsamt-Homepage zum Rätsel raten einluden.

Über 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, vorwiegend aus dem Landkreis, aber auch darüber hinaus, nahmen die Herausforderungen an und schickten Lösungen ins Amt. Alles lief digital, was die Bearbeitung v. a. für die jungen Menschen schnell und einfach machte. So sollte z. B. ein Foto vom bunten Plätzchenteller geschickt werden oder das Landkreiswappen weihnachtlich umgestaltet werden. Auch der Umriss vom Landkreis sollte ohne zu spicken von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer abgegeben werden. Besonders häufig wurde die Aufgabe beantwortet, welche gute Tat man am selben Tag schon vollbracht hat.

Die schönsten Ergebnisse in Form von Fotos erreichten die Kommunale Jugendarbeit bei der Frage nach traumhaften Plätzen im Landkreis. Und auch Kreativität war gefragt: so musste ein Weihnachtsgedicht gedichtet oder ein Nikolausschlitten gebastelt werden.

Jeden Tag landeten alle Teilnehmenden im Lostopf. Drei von ihnen konnten jeden Tag tolle Gewinne absahnen. Viele Brett- und Kartenspiele aber auch Gutscheine regionaler Einzelhändler wurden verschenkt und verlost.

Kategorien: Landkreis