Neubildung des Jugendhilfeausschusses

Aufruf an alle im Kreisgebiet wirkenden Träger der freien Jugendhilfe Vorschläge einzureichen

Männchen auf der Waagschale in blau und rosa
Männchen auf der Waagschale

Mit dem Beginn der Amtszeit des neuen Kreistages sind auch die Ausschüsse des Kreistages und damit auch der Jugendhilfeausschuss neu zu bilden.

Zur Neubesetzung des Jugendhilfeausschusses können die im Kreisgebiet wirkenden und anerkannten Träger der freien Jugendhilfe Frauen und Männer vorschlagen, von denen durch den Kreistag sechs Personen und sechs Stellvertreter in den Jugendhilfeausschuss gewählt werden. Die vorgeschlagenen Personen müssen für dieses Amt persönlich geeignet sein.

Die im Landkreis Weilheim-Schongau wirkenden Träger der freien Jugendhilfe werden hiermit über diese Möglichkeit informiert. Vorschläge können durch die Träger der freien Jugendhilfe beim Amt für Jugend und Familie im Landratsamt Weilheim-Schongau eingereicht werden.

Interessierte Träger werden gebeten, die Vorschlagsunterlagen beim Amt für Jugend und Familie, Frau Schmid (Telefon: 0881/681-1339), anzufordern oder hier herunterzuladen:

Die Vorschläge bitten wir bis spätestens Montag, den 20.04.2020, beim Amt für Jugend und Familie Weilheim-Schongau, z. Hd. Frau Schmid, Pütrichstraße 10, 82362 Weilheim i.OB einzureichen.

Kategorien: Landkreis