Gesundheitsamt

Neue Leitung des Gesundheitsamt

Dr. Stefan Günther
Dr. Stefan Günther

Dr. Stefan Günther ist der neue Leiter des Gesundheitsamts im Landratsamt Weilheim-Schongau. Nachdem der bisherige Amtsinhaber Dr. Karl Breu zum Ablauf des Monats Mai in den Ruhestand eingetreten ist wurde der 50-jährige Mediziner durch Landrätin Andrea Jochner-Weiß nach der Zustimmung des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege mit Wirkung ab 1.6.2018 zum Nachfolger ernannt. Günther leitete das Amt bereits während der Freistellungsphase von Dr. Breu seit Januar kommissarisch.

Dr. Günther freut sich über das in ihn gesetzte Vertrauen: „Mein Kollege Karl Breu, mit dem mich auch persönlich eine Freundschaft verbindet, hat das Amt bestens bestellt hinterlassen. Wichtige Schwerpunktthemen, die die Gesundheit unserer Landkreisbevölkerung betreffen haben wir in den letzten Jahren gemeinsam vorangebracht. Hier will ich kontinuierlich weitermachen. Ich weiß, dass ich auf ein Team aus Fachleuten im Amt zurückgreifen kann, das mich bei meiner Arbeit tatkräftig unterstützt.“

Als neue Herausforderungen sieht Dr. Günther die immer stärkere Vernetzung und die Erkundung neuer Wege, um Informationen zur Gesundheit zielgerichtet an die Menschen zu bringen. „Die Kinder und Jugendlichen als eine Hauptzielgruppe für Prävention und Gesundheitsförderung erreichen wir heute über andere Kanäle als noch vor einigen Jahren. Neben der klassischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit spielen neue soziale Medien bereits heute eine große Rolle.“, so Günther.

Wichtige Themen wie die Prävention, die Förderung der Bereitschaft zur Organspende oder die weitere Stärkung des Landkreises als Gesundheitsregion  stehen dabei ganz oben auf der Agenda. Hinzu kommen neue Herausforderungen bei klassischen Themen, wie zum Beispiel Sicherstellung einer optimalen Hygiene, auch wenn zunehmend multiresistente Keime den Ärzten das Leben schwer machen. „Hier beraten und überwachen wir die Krankenhäuser und  Arztpraxen im Landkreis, mit denen wir bestens vernetzt sind.“, so Dr. Günther

Zur Person:

Dr. Stefan Günther, Jg. 1967, studierte Humanmedizin in Leipzig und absolvierte zunächst eine Weiterbildungszeit in der Inneren Medizin. Nach einer kurzen Zeit als stellvertretender Amtsarzt in Cottbus wechselte Günther im Jahr 2002 in das damalige Bayerische Staatsministerium für Gesundheit, Ernährung und Verbraucherschutz.

Dort begleitete er verschiedene Positionen u.a. als stellvertretender Referatsleiter für Infektionsschutz/Hygiene und Öffentlicher Gesundheitsdienst. 2005 war Günther im Jahr des bayerischen Vorsitzes Leiter der Geschäftsstelle der Gesundheitsministerkonferenz.

In den Jahren 2009 bis 2011 absolvierte der Mediziner zudem ein berufsbegleitendes Studium zum Master of Public Health (MPH) an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Schwerpunkten in der Epidemiologie und der Umweltmedizin. Seit 2013 ist Dr. Günther als Sachgebietsleiter Humanmedizin und stellvertretender Abteilungsleiter im Gesundheitsamt des Landratsamts Weilheim-Schongau tätig.
Der Mediziner lebt mit seiner Frau, die ebenfalls Ärztin ist in Penzberg und hat zwei Kinder im Alter von 19 und 14 Jahren.

Kategorien: Landkreis