Pädagogisch-audiologischer Sprechtag in Schongau

Noch freie Termine am 18.07.2017

Zeitungsrolle
Aktuelle Nachrichten

Auch für das Schuljahr 2016/2017 hat das Gesundheitsamt wieder regelmäßig pädagogisch-audiologische Sprechtage an seinen Dienststellen in Weilheim und in Schongau angeboten.

 

Eltern hör- und sprachauffälliger Kinder können sich hier durch Spezialisten der Münchner „Pädagogisch-Audiologischen Beratungsstelle“ (d.h. Beratungsstelle für Kinder mit Hörstörungen) beraten lassen. Dies ist meist auch mit einem apparativen Hörtest verbunden. Ziel ist es zunächst zu überprüfen, ob Behandlungsmaßnahmen, wie eine Überweisung an den Hausarzt, den Kinderarzt oder HNO-Arzt, zur Einleitung einer Therapie angezeigt sind. Darüber hinaus wird aber auch eine heil- und sonderpädagogische Beratung, insbesondere zu Fragen der schulischen Eingliederung des einzelnen hör- und sprachgestörten Kindes, angeboten.

 

Für den letzten Beratungstag vor den Sommerferien an der Dienststelle in Schongau, Dienstag, den 18.07.2017, sind noch Termine frei. Sie können Ihr Kind gerne noch anmelden!

 

Wenden Sie sich dazu bitte an Frau Christine Eicke unter der Tel.-Nr. 0881/681-1600 bzw. e-mail: c.eicke@lra-wm.bayern.de oder Frau Stephanie Rifatov unter der Tel.-Nr. 08861/211-3610 bzw. e-mail: s.rifatov@lra-wm.bayern.de

 

Kategorien: Landkreis