Was macht mein Kind im Netz?

Mediennutzung verstehen - Risiken minimieren

Grafik Schulmedienscout
Medienscout Schule.JPG

Elternabende für die Eltern der 4. & 5. Klassen im Landkreis und Interessierte zum Thema Medienkompetenz am

27.11.19 in Weilheim und
28.11.19 in Peiting jeweils von 19:30 - 21 Uhr

Ort:
Weilheim: Private Oberlandschulen Weilheim e.V., Leprosenweg 14    
Peiting:  Forum der Raiffeisenbank Pfaffenwinkel, Bahnhofstraße 26

Referentin:
Christina ter Glane, Medienpädagogin

Organisation:
Nina Rexer, Gesundheitsamt Weilheim Schongau in Kooperation mit der Mittelschule Peiting und den Oberlandschulen Weilheim

Kinder verwenden heute einen erheblichen Teil ihrer Freizeit für die Nutzung digitaler Medien. Medieninhalte sind ein selbstverständlicher Teil kindlicher Alltagserfahrungen.

Sie hören Radio, schauen fern und nutzen auch immer mehr Computer, Tablets und vor allem Smartphones - und somit das Internet. Filme anschauen auf YouTube, mit den Großeltern skypen, mit den Freunden Bilder austauschen oder Spiele zocken, das ist faszinierend, kann aber auch zu Problemen führen.

So geraten Kinder an ungeeignete Inhalte, tappen in Kostenfallen oder sind von Cybermobbing betroffen

Wie aber können wir unsere Kinder im Umgang mit dem Internet unterstützen und sinnvoll begleiten? Gemeinsam wollen wir an diesem Abend Fragen rund um Medienerziehung und Medienkompetenz erörtern und diskutieren.

Wir geben Ihnen Werkzeuge an die Hand, um mit diesem schwierigen Thema gut umgehen zu können.

Kategorien: Landkreis