ÖKOPROFIT Klub

Landkreise Starnberg/Tölzer Land/Weilheim-Schongau 2017/2018 schließt mit 14 Unternehmen erfolgreich ab

Organisatoren und Unternehmer nach der Urkundenübergabe
Organisatoren und Unternehmer Oekoprofit

Betriebskosten senken, den Profit steigern und gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck durch eine schonende Nutzung der natürlichen Ressourcen zu verringern sind keine Gegensätze, sondern die Ziele von Ökoprofit. 14 Unternehmen aus der Region schließen am 17.10.2018 den ÖKOPROFIT Klub 2017/2018 erfolgreich ab.

Bereits in den vergangen Jahren haben Firmen der Landkreise Starnberg, Tölzer Land und Weilheim-Schongau erfolgreich durch die Teilnahme an ÖKOPROFIT ihre Umweltbilanz verbessert. 14 Unternehmen, die bereits eine ÖKOPROFIT Auszeichnung erreicht haben, konnten in einem kontinuierlichen Prozess auch in diesem Jahr die positiven Impulse des Vertiefungsmoduls „ÖKOPROFIT Klub“ nutzen, um ihre Umweltleistung zu verbessern und betriebliche Kosten einzusparen.

Umweltverträgliches Wirtschaften voranzutreiben ist nicht nur die Aufgabe einzelner Unternehmen, sondern ein gemeinschaftliches Ziel. Daher setzt auch ÖKOPROFIT Klub auf Workshops, in denen gemeinsam an Verbesserungen gearbeitet wird, um den betrieblichen Umweltschutz zu stärken.

Unterstützt durch professionelle Berater des Umweltberatungsbüros Arqum GmbH erarbeiteten die Betriebe verschiedenste Themengebiete, erweiterten ihre Wissensbasis und wurden über neuste Entwicklungen im Umweltbereich informiert. Auf den erarbeiteten Inhalten aufbauend, wurden vor Ort für jedes Unternehmen separat die spezifischen Einsparpotenziale ermittelt und durch entsprechende Maßnahmen nutzbar gemacht. 

Initiatoren des Projektes sind die Landkreise Starnberg, Bad Tölz-Wolfratshausen und Weilheim-Schongau, welche die Teilnehmer bei der Abschlussveranstaltung, im Landratsamt Starnberg, durch eine Urkundenübergabe ehrten.

Im Rahmen der Abschlussveranstaltung wurden auch die Projektergebnisse und –erfolge vorgestellt. In dieser ÖKOPROFIT-Runde wurden 70 Maßnahmen umgesetzt. Folgende Einsparungen konnten erreicht werden:

370.000 kWh Strom
150.000 kWh Wärme
270.000 kg CO2

An der ÖKOPROFIT Klub Runde 2017/2018 nahmen 14 Betriebe  aus den Regionen Starnberg, Tölzer Land und Weilheim-Schongau teil: 
3M Deutschland GmbH
Akademie der Politischen Bildung A.d.ö.R.
Behandlungszentrum für Multiple Sklerose kranke gemeinnützige GmbH
GIZ GmbH, Internationales Bildungszentrum Feldafing
Klinikum Starnberg
Klinikum Penzberg
Lengersdorf GmbH
PTC Telecom GmbH
Reichhart Logistik GmbH
Schleicher Fahrzeugteile GmbH & Co. KG
Schölderle Geräte & Werkstofftechnologie GmbH
Siemens AG, Global Leadership Center
Tunap Industrie Chemie GmbH & Co. Produktions KG
STÖGER AUTOMATION GmbH
 

Ansprechpartner:

Herr Jörn Peter
Arqum GmbH
Leonrodstr. 54
80636 München
Tel.: 089/12109940
Email: joern.peter@arqum.de

 
Herr Herbert Schwarz
Landratsamt Starnberg

Strandbadstraße 2

82319 Starnberg

Tel.: 08151/148442

Email: schwarz.umwelt@lra-starnberg.de
Frau Justina Eibl
Landratsamt Weilheim-Schongau

Pütrichstr.8

82362 Weilheim i.OB

Tel.:0881/6811276

Email: j.eibl@lra-wm.bayern.de
Herr Andreas Roß
Landratsamt Bad Tölz – Wolfratshausen

Prof.-Max-Lange-Platz1

83646 Bad Tölz

Tel.:08041/505288

Email: andreas.Ross@lra-toelz.de

Herr Jörn Peter

Arqum GmbH
Leonrodstr. 54
80636 München
Tel: 089/12109940
Email: joern.Peter@arqum.de

Herr Herbert Schwarz

Landratsamt Starnberg
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Tel.: 08151/148442
Email: schwarz.umwelt@lra-starnberg.de

Frau Justina Eibl

Landratsamt Weilheim-Schongau
Pütrichstr.8
82362 Weilheim i.OB
Tel.:0881/6811276
Email: j.eibl@lra-wm.bayern.de

Herr Andreas Roß

 

Landratsamt Bad Tölz – Wolfratshausen
Prof.-Max-Lange-Platz1
83646 Bad Tölz
Tel.:08041/505288
Email: andreas.Ross@lra-toelz.de

Kategorien: Landkreis