Tag der offenen Gartentür

Führungen in Gärten statt des Tages der offenen Gartentür

Garten Helfenbein 2

Zum Termin am 28.6.2020 werden in den Kapellgärten Jaudenmühle in Habach und bei der Studienhaus-Stiftung in Forst Führungen angeboten.

Die Familien Freisl und Hannemann zeigen gemüsebauliche Nutzgärten mit Schwerpunkt auf Artenvielfalt und Sortenvielfalt. Als Solidarische Landwirtschaft bieten sie Interessenten gutes, lokales Gemüse unter natürlichem Anbau mit Zielen des Humusaufbaus, der Insektenförderung und der Weitergabe ihres Wissens. Die Gärten werden mit Arbeitspferden bewirtschaftet. Sie bieten zwei Führungen um 11:30 Uhr und 14 Uhr an.

Hans Riegel und sein Team stellen den 1,5 ha großen nach Norden abfallenden parkartigen Hanggarten mit allen Elementen wie Obstbäume, Pergola, Teich, Wiesen, Staudenpflanzungen, Kapelle und Sitzplätzen vor. Der weite Blick über den Ammersee unterstützt die inspirierende Wirkung des Gartens, der von den Gästen des Studienhaus genutzt wird. Der ehemalige große Nutzgarten wurde vor gut 10 Jahren von der Studienhaus Stiftung umgestaltet. Die Führungen finden um 10 Uhr, 11:30 Uhr, 14 Uhr und 15:30 Uhr statt.

Eine Anmeldung ist bei der Kreisfachberatung für Gartenkultur bis zum 25.6.2020 notwendig. Die Anmeldeunterlagen sind unter www.gartenbauvereine-wm-sog.de eingestellt. Weitere geplante Teilnehmer öffnen ihre Gärten dann im kommenden Jahr am 20. Juni.

Anmeldeformular für die Führungen