Große Nachfrage beim Ausbildungskompass 2018

Anmeldefrist bis 09. März 2018 verlägert

Vorderseite des Ausbildungskompass 2019
Vorderseite des Ausbildungskompass 2019

Ausbildung, Duales Studium, Praktikum, Ferienjob: Schüler und Firmen zu diesen Themen zusammenzubringen, ist die Aufgabe des Ausbildungskompasses Weilheim-Schongau. Die Nachfrage der Ausbildungsbetriebe vor Ort ist hoch – über 200 Ausbildungsplätze und Duale Studienangebote wurden für die diesjährige Broschüre bereits gemeldet. Um nun auch noch den Kurzentschlossenen eine Teilnahme zu ermöglichen, ist die Anmeldefrist bis zum 9. März 2018 verlängert.

„Viele Unternehmen haben schon die Möglichkeit genutzt, sich mit ihrem Ausbildungsangebot zu beteiligen. Die zweite Auflage soll noch attraktiver werden.“, so Herausgeberin Judith Dangel vom Regionalmanagement Weilheim-Schongau.

Die Broschüre Ausbildungskompass wird im Juni 2018 direkt an die Schulen im Landkreis ausgeliefert. Sie bietet Berufsorientierung und gezielte Lehrstellensuche aus einer Hand: Alle Ausbildungsmöglichkeiten werden anschaulich erklärt und durch die Adressen der jeweiligen Praktika- und Lehrstellenbetriebe vervollständigt. Auch das Duale Studium findet Berücksichtigung.

Der Eintrag kostet 60 EUR für jeden Ausbildungsberuf und ist auch in der neuen Online-Suche zu finden.

Ausbildungsbetriebe können sich jetzt über www.mein-ausbildungskompass.de anmelden

Kategorien: Landkreis