Offene Türen im Gesundheitsamt

Behörde stellt ihre Arbeit am deutschlandweiten Tag des Gesundheitsamts am 19.03.2019 vor

Aufkleber: Termin vormerken
Termin vormerken

In diesem Jahr findet, initiiert vom Robert-Koch-Institut in Berlin erstmals der Tag des Gesundheitsamts statt. Künftig soll mit diesem Tag, der jedes Jahr am 19.März stattfinden wird den Gesundheitsämtern die Möglichkeit gegeben werden, ihre Arbeit zum Schutz der Gesundheit der Bevölkerung zu präsentieren.

Auch das Team des Weilheimer Gesundheitsamts um Amtsarzt Dr. Stefan Günther beteiligt sich mit verschiedenen Aktionen am Tag des Gesundheitsamts. Im Zeitraum von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr öffnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gesundheitsamts ihre Türen und bieten einen Einblick in ihre Arbeit. Dabei können die verschiedensten Tätigkeitsbereiche des Gesundheitsamts besichtigt werden wie z.B. die Schwangerenberatungsstelle, das Selbsthilfebüro, der Bereich des Infektionsschutzes aber auch der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst. Im Eingangsbereich des Gesundheitsamtes können interessierte Bürgerinnen und Bürger an einem Quiz zu Suchtprävention teilnehmen. Es besteht darüber hinaus auch die Möglichkeit, seinen Impfpass auf Aktualität überprüfen zu lassen und Informationen zur Organspende zu erhalten. Auch zu HIV gibt es Beratungen und wie auf den übrigen Stationen kleine give aways

Dr. Stefan Günther, der Leiter des Gesundheitsamts lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein an diesem Nachmittag im Amt in der Eisenkramergasse 11 im Weilheimer Zentrum vorbei zu schauen und sich selbst ein Bild von der Arbeit der Behörde zu machen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch