Aktuelle Meldung zum Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau

Zahlenupdate vom 30.12.2020 – 13:00 Uhr

Covid_Test

Von Dienstag, den 29.12.2020, 12:00 Uhr bis Mittwoch, den 30.12.2020, 12:00 Uhrwurden dem Gesundheitsamt 37 neue positive Fälle gemeldet.

Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Altenstadt 1, Antdorf 1, Bernbeuren 1, Burggen 3, Hohenfurch 1, Hohenpeißenberg 6, Ingenried 1, Peißenberg 3, Peiting 2, Penzberg 10, Seeshaupt 1, Weilheim 2, Wessobrunn 1, und Wielenbach 4.

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 2472 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 2306 Fälle wieder genesen. Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 26 Personen aus unserem Landkreis verstorben. Aktuell befinden sich 140 positiv getestete Personen und 392 Kontaktpersonen in Quarantäne.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner des RKI für den Landkreis Weilheim-Schongau ist abrufbar unter:

https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

Heute erhalten Sie noch die Gesamtzahlen der Coronafälle in den Kommunen im Jahr 2020.

Altenstadt 89, Antdorf 35, Bernbeuren 71, Bernried 55, Böbing 35, Burggen 40, Eberfing 17, Eglfing 15, Habach 26, Hohenfurch 38, Hohenpeißenberg 62, Huglfing 29, Iffeldorf 35, Ingenried 22, Oberhausen 25, Obersöchering 27, Pähl 46, Peißenberg 213, Peiting 196, Penzberg 268, Polling 61, Prem 20, Raisting 43, Rottenbuch 40, Schongau 304, Schwabbruck 33, Schwabsoien 20, Seeshaupt 48, Sindelsdorf 30, Steingaden 59, Weilheim 345, Wessobrunn 29, Wielenbach 62 und Wildsteig 33.

 

Kategorien: Landkreis