Ausstellungseröffnung: Gesundheitsregion plus

Mein Freiraum, meine Gesundheit - Leben mit Demez

v.l.n.r.: stellv. Landrätin Regina Bartusch, Antje Lau (Alzheimer Gesellschaft), MdL Harald Kühn, Jenny Ott (Gesundheitsamt Weilheim-Schongau), Brigitte Holeczek (Seniorenbeauftragte Stadt Weilheim), Bezirks- und Kreisrätin Alexandra Bertl
35-Demenzausstellung.JPG

Hoher Besuch bei der Ausstellungseröffnung. Wir freuen uns, dass Regina Bartusch, Antje Lau, Harald Kühn, Brigitte Holeczek und Alexandra Bertl sich auf den Weg ins Landratsamt zur Eröffnung der Ausstellung über Demenzerkrankungen gemacht haben.

Bayernweit leben 230.000 Menschen mit Demenz. Die demografische Entwicklung lässt die Annahme zu, dass wir auch bei uns im Landkreis in den nächsten Jahren mit einem weiteren Anstieg rechnen müssen.

Mittelpunkt der Ausstellung ist eine Kopf-Skulptur, auf der sowohl Informationen als auch Geschichten zum Schmunzeln zu finden sind. Sie hilft dabei, das Thema Demenz und die Bedürfnisse der Erkrankten und Ihrer Angehörigen heraus aus der Angst und Unsicherheit in die Mitte der Gesellschaft zu rücken.

Hilfe und Unterstützung hier im Landkreis finden Sie bei unserem Ausstellungspartner, der Alzheimer Gesellschaft Pfaffenwinkel-Werdenfels e. V. Sie ist mit Zweigstellen in Weilheim und Murnau vertreten. Ebenfalls ist „unsere“ Alzheimer Gesellschaft bundesweit die zweite Modellregion Demenz Partner. Demenz Partner helfen, Wissen über Demenzerkrankungen zu verbreiten und das Verständnis für Menschen mit Demenz und ihre Familien zu fördern.

Bis zum 11.05.2018 finden Sie die Wanderausstellung in der Eingangshalle des Landratsamtes in der Stainhartstraße 7 in Weilheim (Kfz-Anmeldestelle).

Die Gesundheitsregionplus finden Sie im Gesundheitsamt des Landratsamtes Weilheim-Schongau in der Eisenkramergasse 11 in 82362 Weilheim. Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle der Gesundheitsregionplus unter 0881 / 681 – 1600 selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Kategorien: Landkreis