KOBE Vereinforum

Großes Interesse an KOBE Vereinsforum am 23.April in Altenstadt

Teilnehmer des KOBE Vereinsforums in Altenstadt
KOBE Vereinsforum Altenstadt

Im ersten Vereinsforum der KOBE Weilheim-Schongau (Koordinierungsstelle Bürgerengagement) in diesem Jahr informierte Rechtsanwalt Markus Laymann Ehrenamtliche über Ihre Rechte und Pflichten. Dabei ging es um Fragen wie „Was muss eine Vereinsatzung enthalten?“, „Welche Funktion hat ein Vereinsvorstand?“ und viele mehr.

Das KOBE Vereinsforum fand im Bürgerzentrum Miteinander in die Zukunft (MIZ) in Altenstadt statt. Ehrenamtliche aus dem ganzen Landkreis und aus den verschiedensten Bereichen, von der Freiwilligen Feuerwehr bis zum Kindergartenförderverein nahmen an diesem KOBE Vereinsforum teil und nutzten die Gelegenheit, Fragen zu klären und sich mit anderen Vereinen auszutauschen.

Wie wichtig den Ehrenamtlichen Fortbildungsveranstaltungen dieser Art sind, zeigen Kommentare der Teilnehmer wie „Bitte nicht bei den Fortbildungen nachlassen, die machen Mut!“ oder „Danke für die tolle Arbeit, weiter so“.

Auch Utta Pollmeier von der KOBE sagt „Das Interesse war sehr groß. Die Veranstaltung war ausgebucht.“ Utta Pollmeier bedankt sich außerdem bei Bürgermeister Hadersbeck für seine Gastfreundschaft und sein persönliches Grußwort an die anwesenden Ehrenamtlichen.

Beim KOBE Vereinsforum handelt es sich um kostenfreie Informations- und Austauschveranstaltungen für Ehrenamtliche aus dem Landkreis Weilheim-Schongau. Informationen über weitere Vereinsforum Termine in diesem Jahr gibt es unter www.weilheim-schongau.de/ehrenamt.asp.

Bei Fragen steht Utta Pollmeier von der KOBE Weilheim-Schongau unter Telefon 0881/681-1519 oder Email ehrenamt@lra-wm.bayern.de zur Verfügung.

Kategorien: Landkreis