Aktionstag Bayern gegen Leukämie

Gesundheitsamt beteiligt sich an bayernweit größter Typisierungsaktion

Puzzleteile mit Aufschrift Beratung, Unterstützung, Wissen....
Beratung

Das Gesundheitsamt Weilheim beteiligt sich am Aktionstag „Bayern gegen Leukämie“, der unter der Schirmherrschaft von Staatsministerin Melanie Huml am 25.05.2018 stattfindet

Jeder gesunde Bürger zwischen 17 und 45 Jahren kann sich an diesem Aktionstag als Stammzellspender registrieren lassen. Einmal registriert, verbleibt jeder Stammzellspender bis zum vollendeten 60. Lebensjahr im weltweiten Spendernetz gespeichert. Eine weitere Typisierung bei einer anderen Spenderdatei ist nicht notwendig.

Im Gesundheitsamt in der Dienststelle in Weilheim, Eisenkramergasse 11
werden am Freitag, den 25.05.2018 von 8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Informationsmaterialien ausgelegt. Es besteht die Möglichkeit, sich über die Stammzellspende beraten zu lassen und durch eine Registrierung aktiv zum Lebensretter zu werden.

Dr. Günther vom Gesundheitsamt Weilheim-Schongau ruft interessierte Bürgerinnen und Bürger auf, sich im Rahmen des Aktionstages beim Gesundheitsamt zu melden: „Jeder gesunde Bürger zwischen 17 und 45 kann hier durch einen Wangenschleimhautabstrich und eine kleine Blutprobe mithelfen im Kampf gegen die Leukämie Leben zu retten.“

Kategorien: Landkreis