Prävention und regionale Versorgung stärken

"Feierabend für den Darmkrebs"

Gruppenbild mit den Teilnehmern der Diskussion zur Onkologischen Versorgung im Landkreis Weilheim-Schongau.
Die Teilnehmer des Infoabends: Feierabend für den Darmkrebs

Da stand es im Foyer des Gesundheitsamtes, das Info-Modul der Aktion „Feierabend für den Darmkrebs“ – groß, mächtig, mit Tastmodulen und Touch-Screen. Es nahm am Wettbewerb der Felix-Burda Stiftung teil und soll jedem Interessierten ermöglichen, das Thema Vorsorge und Erkrankung für sich zu entdecken. Angeregt von Dr. Andreas Eder, der über berufliche Kontakte das Info-Modul aus dem Saarland in den Landkreis Weilheim-Schongau holen konnte, bot es einen guten Einstieg in die Diskussionen des Qualitätszirkels „Onkologische Versorgung im Landkreis“, der im Weilheimer Gesundheitsamt stattfindet.

Das praktische Modul bot den Einstieg in die Diskussion, wie die Themen Vorsorge und Krebserkrankung in die Mitte der Gesellschaft getragen werden können um Berührungsängste abzubauen.

Daneben war Qualität das zentrale Gesprächsthema beim Treffen der Akteure. „Was ist gute Versorgungqualität - hier bei uns im Landkreis?“ Für den Betroffenen und seine Angehörigen sind es oftmals schwierige Zeiten, die sich mit der Diagnose „Krebs“ verbinden. Umso wichtiger sind dann verlässliche, hoch qualifizierte Ansprechpartner und kurze Wege zu einer Behandlung auf Basis der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse.

„Das Gute ist, dass wir dies in der Region vorfinden. Und wenn für den Spezialfall die Kompetenz von Spitzenzentren gefordert ist, haben wir die direkten Wege nach München“, freut sich Jenny Ott, Leiterin der Geschäftsstelle der Gesundheitsregionplus. „Jeder, der möchte, soll hier vor Ort die beste Unterstützung finden“, sind sich die Teilnehmer einig. Das gilt nicht nur im akuten Krankheitsfall sondern auch in der Nachsorge.

Weitere Hinweise zur Darmkrebsfrüherkennung finden Sie auf unserer Website www.gesundheitsregion-wm-sog.de/

Die Gesundheitsregion plus finden Sie im Gesundheitsamt des Landratsamtes Weilheim-Schongau in der Eisenkramergasse 11 in 82362 Weilheim. Für weitere Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle der Gesundheitsregion plus unter 0881 / 681 – 1600 selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Kategorien: Landkreis