Zukünftige Ingenieure made in Bavaria zu Gast im Landratsamt in Weilheim

„Ingenieure made in Bavaria“ zu Gast in Weilheim

Zukünftige Ingenieure made in Bavaria zu Gast im Landratsamt in Weilheim
Studentenbesuch im LRA

Im Rahmen des Programms „Ingenieure made in Bavaria“ haben 19 Studenten aus Malaysia seit März 2019 in Weilheim gelebt. Hier wurden sie mehrere Monate in einem Intensiv-Sprachkurs auf die Sprachprüfung für den Hochschulzugang TestDaF durch das Bildungskolleg Schumann, Sprachenschule und TestDaF-Prüfzentrum, vorbreitet.

Das Programm wurde bereits zum siebten Mal in Weilheim durchgeführt. Die Programmleiterin Mona Knesebeck aus Weilheim meinte, dass die Prüfungsergebnisse in diesem Jahr besonders positiv seien. Nun sind die Stipendiaten aus Malaysia kurz vor ihrem Weg zu den verschiedenen Hochschulen in Bayern.

Dem stellvertretenden Landrat Herr Karl-Heinz Grehl war es ein Anliegen, die ambitionierten Studenten vor Beginn ihres Studiums in das Landratsamt nach Weilheim einzuladen.

Mit großer Wertschätzung empfing er sie zusammen mit Herr Kastl im großen Sitzungssaal des Amtsgebäudes II in der Stainhartstraße und erläuterte ihnen die vielfältigen Aufgaben der Kreisbehörde.

Auch wies er auf die Bedeutung ihres Studiums in Deutschland hin: „Mit eurem hier in Deutschland erlernten Ingenieurswissen und eurem Erfindergeist im Bereich moderner und nachhaltiger Technologien seid ihr aufgefordert mit uns zusammen an einer nachhaltigen Zukunft für unseren Planeten zu arbeiten.“

Kategorien: Landkreis