Ukraine-Soforthilfen

Landkreis Weilheim-Schongau hilft Flüchtlingen aus der Ukraine
Der Krieg in der Ukraine erschüttert die Welt. Auch die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Weilheim-Schongau wollen helfen. Es ist überwältigend, wie schnell und großzügig die Menschen im Landkreis Weilheim-Schongau bereit sind, im Rahmen der Ukrainekrise Hilfe zu leisten. Ganz herzlichen Dank für die Solidarität mit den Flüchtlingen und die zahlreichen Unterstützungsangebote!

Auch das Landratsamt erreichen täglich Anfragen, wie man helfen kann. Deshalb haben wir hier eine Plattform eingerichtet, um umfangreiche Informationen bereitzustellen.

Achtung: Aufgrund der noch sehr unübersichtlichen Lage können sich Informationen schnell ändern. Wir arbeiten daran, diese Website stets aktuell zu halten.

Informationsseiten der Bundesregierung für ukrainische Flüchtlinge: Unterkunft - Basisinformationen - medizinische Versorgung

Pайон Weilheim-Schongau допомагає біженцям з України

Війна в Україні розхитує світ. Жителі району Weilheim-Schongau також хочуть допомогти. Це приголомшує, як швидко і щедро люди в районі Weilheim-Schongau готові надати допомогу в контексті кризи в Україні. Дуже вам дякуем за солідарність з біженцями і численні пропозиції підтримки!

Земельна рада також щодня отримує запити про те, як допомогти. Ось чому ми створили тут платформу для надання великої інформації.

Увага: У зв'язку з все ще дуже заплутаною ситуацією, інформація може швидко змінюватися. Ми працюємо над тим, щоб тримати цей веб-сайт в актуальному стані.

Інформаційні сторінки Федерального уряду для українських біженців: проживання - основна інформація - медичне обслуговування

Informationen für geflüchtete Bürger aus der Ukraine - Інформація для громадян-біженців з України

Wichtige Information für Bürger, die aus der Ukraine geflohen sind!

Bitte melden Sie sich persönlich im Ankunftszentrum München, Maria-Probst-Straße 14, 80939 München (Bushaltestelle: Margot-Kalinke-Str.; U6: U-Bahnstation Kieferngarten), um sich dort zu registrieren. Das Ankunftszentrum ist rund um die Uhr geöffnet!

Wichtige Info für Ukrainerinnen und Ukrainer, die bereits privat, z. B. bei Verwandten oder Bekannten, im Landkreis Weilheim-Schongau untergekommen sind: Bitte wenden Sie sich für das Schutzgesuch an das Landratsamt Weilheim-Schongau telefonisch unter 0881/681-1419 oder 0881/681-1475. Selbstverständlich können Sie bei Ihren Verwandten oder Bekannten verbleiben.

Інформація для громадян Україїни, які прибули з зони бойових дій

Шановні громадяни України, просимо вас звертатися до центру прибуття у Мюнхені за адресою: Maria-Probst-Straße-14, 80939 München (зупинка автобусу: Margot-Kalinke-Straße, або зупинка лінії метро U6 Kieferngarten) для того, щоб  ви себе змогли особисто заєструвати. Центр прибуття у Мюнхені працює цілодобово!

Ця інформація стосується також тих українських громадян, які прибули до родичів або знайомих в рeгiоні Weilheim-Schongau: Ha cьгoднiшнiй дeнь центр прибуття y Мюнхенi перевантажений. Будь ласка, зв'яжіться з районним офісом Weilheim-Schongau для попередньої реєстрації по телефону 0881/681-1419 або 0881/681-1475. Ця реєстрація являється забов’язаною. Після реєстрації ви, звичайно, можете повернутися до своїх родичів чи знайомих.

Medizinische Versorgung - Медична допомога

Spenden

Bitte um Geldspenden statt Sachspenden
Das Landratsamt Weilheim-Schongau bittet, auf weitere Sachspenden für die Ukraine zu verzichten, da Vermittlung, Verpackung und Transport Hilfsorganisationen und private Sammler zunehmend logistisch überfordern.
Für die Hilfsbereitschaft sowie Geld- und Sachspenden für die Ukraine-Hilfe wenden Sie sich bitte an Ihre örtliche Kommune/Stadt. Diese sind Ihnen gerne behilfslich. Ansonsten verweisen wir auf die Spendenaufrufe in den bekannten Medien.
Selbstverständlich ist uns bewusst, dass Ihre Spenden als wohlgemeinte Hilfsangebote Ihrer ehrlichen Solidarität mit der Ukraine zu verstehen sind. Da jedoch bereits an manchen Stellen Kleidung, Lebensmittel und Haushaltsgegenstände liegenbleiben und Probleme bereiten, empfehlen wir, Hilfsorganisationen nur durch ausdrücklich gewünschte Artikel (z.B. Medikamente, Hygieneartikel) oder Geldspenden zu unterstützen!
Diese können damit dringend benötigte Hilfsgüter, Treibstoff und Mautgebühren bezahlen, um der Bevölkerung in der Ukraine gezielt zu helfen.
Dabei kann über Organisationen wie Rotes Kreuz, Caritas, Johanniter, Malteser, AWO oder Humedica etc. gespendet werden. Einige große Hilfsorganisationen haben sich zu einem Bündnis zusammengeschlossen, um die Hilfe zu koordinieren:

Aktion Deutschland Hilft
Spenden-Stichwort: Nothilfe Ukraine
IBAN DE62 3702 0500 0000 1020 30, BIC: BFSWDE33XXX
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30 (Festnetz kostenfrei, mobil höher). Sie können auch über www.aktion-deutschland-hilft.de  online spenden.

Wohnraum für Flüchtlinge

Weitere Unterkünfte im Landkreis benötigt
Nach dem dringenden Appell von Landrätin Andrea Jochner-Weiß haben sich bereits zahlreiche Landkreisbürgerinnen und -bürger gemeldet, die die Unterbringung Geflüchteter mit privaten Unterkünften unterstützen wollen. Herzlichen Dank für Ihre spontane Hilfsbereitschaft!
Da jedoch bei der aktuellen Entwicklung im Kriegsgebiet mit starken Fluchtbewegungen gerechnet werden muss, werden alle, die weiteren freien Wohnraum haben und bereit sind, Geflüchtete aufzunehmen, gebeten, umgehend mit Ihrer Heimatgemeinde Kontakt aufzunehmen!
Um allen Geflüchteten möglichst schnell und effizient Unterkünfte zur Verfügung zu stellen, werden Landkreisbürgerinnen und -bürger, die Wohnraum anbieten wollen, gebeten, sich im ersten Schritt an ihre Gemeinde zu wenden. Nähere Infos finden sich auf den jeweiligen Websites der Städte und Gemeinden.

Falls Sie Wohnraum zur Verfügung stellen wollen, so können Sie dies bei den Städten, Märkten oder Gemeinden im Landkreis Weilheim-Schongau direkt anmelden oder am Landratsamt Weilheim-Schongau unter 0881/681-1450 bzw. über integrationsteam@lra-wm.bayern.de.

Alle aufklappen

Für Fragen und Themen, die mit den Gemeinden nicht geklärt werden können, wurde eine zentrale Meldestelle unter der E-Mailadresse ukrainehilfe@lra-wm.bayern.de sowie der Telefonnummer 0881/681-1223 eingerichtet.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.