Hinweise zum Antrag und zur Datenerhebung:

 

Bei diesem Formular handelt es sich um einen formgebundenen Antrag. Deshalb ist das Formular auszudrucken und eigenhändig zu unterschreiben bzw. elektronisch zu signieren. Der Antrag hat ohne Unterschrift keine Rechtswirkung!

Sie können den Antrag wie folgt beim Landratsamt Weilheim-Schongau einreichen:

 

In diesem Formular werden personenbezogene Daten erhoben.


Bitte lesen Sie sich vor dem Ausfüllen des Formulars die Informationen zur Datenerhebung durch.

 

Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats

Zahlungsempfänger

 

Landratsamt Weilheim-Schongau

Abfallwirtschaft

Pütrichstraße 8

82362 Weilheim

Gläubiger-Identifikations-Nr. DE83ZZZ00000036790

 

Die Mandatsreferenz wird Ihnen separat mitgeteilt.

Das SEPA-Lastschriftmandat gilt nur für Abfallgebühren!

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass das SEPA-Lastschriftmandat nur von dem/der Eigentümer/in (Grundstück/Haus) erteilt werden kann (und nicht von dem/der Mieter/in bzw. Pächter/in).

1. Grundstückseigentümer(in)/Kontoinhaber(in)

2. Anschrift vom Objekt (sofern abweichend von Nr.1)

3. Bankverbindung (Hinweis: IBAN und BIC finden Sie auf Ihrem Kontoauszug)

4. SEPA-Lastschriftmandat

 Ich/Wir ermächtige/n die oben genannte Behörde, Zahlungen von meinem/unseren Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise/n ich/wir mein/unser Kreditinstitut an, die von der oben genannten Behörde auf mein/unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.

Hinweis: Ich/Wir kann/können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unseren Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Bitte beachten Sie die in den Gebührenbescheiden angegebenen Fälligkeitstermine.

Zudem gelten folgende Regelungen:

Die Vorabinformation über den Einzug einer fälligen Zahlung erfolgt durch den an die/den Gebührenpflichtige/n gerichteten Gebührenbescheid. Hierbei werden der Zahlungsbetrag sowie der Zeitpunkt der Fälligkeit mitgeteilt. Die Mandatsreferenznummer wird im Gebührenbescheid oder in einem gesonderten Schreiben mitgeteilt. Ich bin damit einverstanden, dass das angegebene Girokonto auch für Erstattungen verwendet wird. Mir ist bekannt, dass bei einer Rücklastschrift das SEPA-Lastschriftmandat sofort gelöscht wird. 

 

Bitte Mandat nur im Original zurückschicken - nicht per FAX oder E-Mail.