Sexualpädagogische Bildungsangebote für Schulen und Gruppen

Sexualpädagogische Bildung ist mehr als reine Wissensvermittlung und erfolgt über ein Lernen mit allen Sinnen. Die Inhalte orientieren sich an den Fragestellungen und Interessen der Jugendlichen. Themen sind beispielsweise Liebe, Gefühle, Sexualität, Partnerschaft, Verhütung, Schwangerschaft, Pubertät, sexuelle Vielfalt/Orientierung, Pornographie, HIV/AIDS….

Wir arbeiten mit kreativen, meist interaktiven Methoden aus der sexualpädagogischen Bildungsarbeit. Sie helfen uns einen Raum und eine Atmosphäre zu schaffen in dem sich die Jugendlichen trauen, Fragen zu stellen, eigene Haltungen und Verhaltensweisen zu hinterfragen und damit Unsicherheiten und „Halbwissen“ zu überwinden.

Das Angebot der sexualpädagogischen Bildung eignet sich für Mädchen und Jungen im Alter zwischen 13 und 17 Jahren. Zwei Fachkräfte arbeiten geschlechtergetrennt. Es dauert etwa 5 Schulstunden.

Fragebogen zur Durchführung eines sexualpädagogischen Bildungsangebots für LehrerInnen/ErzieherInnen/SozialpädagogInnen
Linkliste zum Thema

Kontakt:
Frau Rexer (Dipl. Sozialpädagogin FH) E-Mail senden
               Frau Schmidt (Dipl. Sozialpädagogin FH) E-Mail senden

               Verwaltung: Tel.: 0881 681 1609