Oberlandausstellung Weilheim

Alle zwei Jahre findet die Oberlandausstellung in Weilheim statt und zieht bis zu 35.000 Besucher an. Die Selbsthilfegruppen haben hier die Möglichkeit sich an einem Infostand zu präsentieren.

2019 beteiligten sich 13 Selbsthilfegruppen abwechselnd vier Tage lang am Stand, eine hervorragende Möglichkeit die Arbeit des Selbsthilfebüros und der Selbsthilfegruppen bekannt zu machen.

Die Präsentation der Selbsthilfegruppen bei der Oberlandausstellung ist immer ein voller Erfolg. Es ergeben sich viele interessante Gespräche und neue Kontakte.

Auch die Landrätin Andrea Jochner-Weiß, Landtagsabgeordneter Harald Kühn und Vorsitzender der CSU-Landesgruppe Alexander Dobrindt informierten sich am Stand bei AGUS und Hospizverein.