Durchführung von Bahnverkehrsschauen

Die Bahnübergangsschau findet ihre Grundlage in der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung und findet alle 2 Jahre statt.

Bei dieser regelmäßig stattfindenden Veranstaltung wird geprüft, ob die Voraussetzungen für einen reibungslosen Verkehrsablauf vorliegen.

Der Schwerpunkt der Betrachtung liegt dabei auf Zustand und Erkennbarkeit von Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen sowie einer ausreichenden Sicht, beispielsweise an Kreuzungen und Kurven.

Kontakt

Frau  Feldl
Mitarbeiterin
Telefon:+49 881 681 1403

Anschrift

Landratsamt Weilheim-Schongau Verkehrswesen

Adresse in Google Maps anzeigen
Stainhartstraße 7
82362 Weilheim i.OB
Fax: +49 881 681 2495