Gutachterausschuss: Auskunft aus der Kaufpreissammlung beantragen

Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses beim Landratsamt Weilheim-Schongau führt eine Kaufpreissammlung. Jeder Vertrag, durch den sich jemand verpflichtet, Eigentum an einem Grundstück gegen Entgelt, auch im Wege des Tausches, zu übertragen oder ein Erbbaurecht erstmals oder erneut zu bestellen, wird von der beurkundenden Stelle in Abschrift dem Gutachterausschuss übersendet. Diese Verträge werden von der Geschäftsstelle in einer Kaufpreissammlung erfasst und mit Blick  auf die verschiedenen wertbeeinflussenden Merkmale eines Grundstücks ausgewertet.

Die Kaufpreissammlung einschließlich der übermittelten Unterlagen darf nur von den Mitgliedern des Gutachterausschusses und den Bediensteten der Geschäftsstelle ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben eingesehen werden. Auskünfte werden auf Antrag erteilt, soweit ein berechtigtes Interesse hieran nachgewiesen wird. Dies gilt etwa für Behörden, öffentlich bestellte und vereidigte sowie bestimmte zertifizierte Sachverständige, die mit der Bewertung von Grundstücken befasst sind. Auskünfte dürfen nur erteilt werden, soweit sie zum Zweck der Wertermittlung erforderlich sind. Grundstücksbezogene Auskünfte (d.h. mit Angabe der Flurnummer) dürfen nur nach Maßgabe bestimmter Voraussetzungen erteilt werden, Namen und Anschriften der Vertragsparteien dürfen nicht mitgeteilt werden.

Auf der Grundlage der Kaufpreissammlung ermittelt der Gutachterausschuss schließlich die Bodenrichtwerte und veröffentlicht diese in der Bodenrichtwertsammlung (mehr dazu siehe "Bodenrichtwerte; Bodenrichtwertauskünfte"). Die Gutachterausschüsse erstellen außerdem auf Antrag Gutachten über der Wert bebauter und unbebauter Grundstücke mehr dazu siehe "Grundstückswerte; Beantragung von Verkehrswertgutachten").

Und so finden Sie uns:

Wir haben seit Oktober 2019 unsere Räumlichkeiten in der Pütrichstraße 8, Eingang Angerkapellenstraße.

 

Notwendige Unterlagen

Auskünfte aus der Kaufpreissammlung können schriftlich mit dem „Antrag auf Auskunft aus der Kaufpreissammlung“ (s.a. Rubrik "Formulare") bei der Geschäftsstelle beantragt werden.

Entstehende Kosten

Informationen zu den Kosten erhalten Sie in unserem Merkblatt "Gebühren für Auskünfte aus der Kaufpreissammlung" (s.a. Rubrik "Merkblatt").

Gesetzliche Grundlagen

  • § 195 Baugesetzbuch (BauGB)
  • §§ 10 und 11 Verordnung über die Gutachterausschüsse, die Kaufpreissammlungen und die Bodenrichtwerte nach dem Baugesetzbuch (Gutachterausschussverordnung - BayGaV)

Voraussetzungen

Auskünfte aus der Kaufpreissammlung werden auf Antrag nur erteilt, soweit ein berechtigtes Interesse nachgewiesen wird.

Gegenüber Sachverständigen werden Auskünfte überdies nur erteilt, wenn dies zum Zweck der Wertermittlung erfolgt und dafür ein Nachweis erbracht wird.

Formulare

Merkblatt

Links

Kontakt

Herr  Fuchs
Mitarbeiter
Telefon:+49 881 681 1370
Herr  Salcher
Mitarbeiter
Telefon:+49 881 681 1376

Anschrift

Landratsamt Weilheim-Schongau Gutachterausschuss

Adresse in Google Maps anzeigen
Pütrichstraße 8
82362 Weilheim i. OB
Fax: +49 881 681 2312