Hilfe zum Lebensunterhalt

Personen, die ihren notwendigen Lebensunterhalt nicht oder nicht ausreichend

  • aus eigenen Kräften und Mitteln oder
  • mit Hilfe anderer, insbesondere von
    • Angehörigen oder
    • anderen Träger von Sozialleistungen,

bestreiten können, können grundsätzlich einen Anspruch auf die Sozialhilfe-Leistung Hilfe zum Lebensunterhalt haben.

Ein wichtiger Grundsatz ist dabei, dass die Person weder zum anspruchsberechtigten Personenkreis für die Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem SGB II gehört, noch Ansprüche aus der Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung nach dem SGB XII hat wie z.B. Personen, die für mehr als sechs Monate aber voraussichtlich nicht dauerhaft voll erwerbsgemindert sind (befristete volle  Erwerbsminderung).

Genauso wie die Grundsicherung, ist die Hilfe zum Lebensunterhalt einkommens- und vermögensabhängig. Zum Einkommen zählen dabei insbesondere andere vorrangig zu gewährende Hilfen wie z.B. das Wohngeld. Es gilt daher auch bei der Hilfe zum Lebensunterhalt das sog. Nachrangprinzip, weshalb es zwingend erforderlich ist, dass vor Inanspruchnahme der Hilfe zum Lebensunterhalt sämtliche vorrangigen finanziellen Leistungen in Anspruch zu nehmen sind.

Formulare

Merkblatt

Links

Kontakt

  • Altenstadt
    Frau  Walde
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3146
    Mo, Di, Do: vormittags
  • Antdorf
    Frau  Falgner
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3138
    Mo - Di, Do - Fr: ganztags
  • Bernbeuren
    Frau  Falgner
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3138
    Mo - Di, Do - Fr: ganztags
  • Bernried
    Frau  Falgner
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3138
    Mo - Di, Do - Fr: ganztags
  • Böbing
    Frau  Weiher
    stellv. Sachbereichsleiterin
    Telefon:+49 8861 211 3132
  • Burggen
    Frau  Heger
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3130
    Di u. Do: vormittags, Mi: ganztags
  • Eberfing
    Frau  Benischke
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3139
    Di - Fr: ganztags
  • Eglfing
    Frau  Benischke
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3139
    Di - Fr: ganztags
  • Habach
    Frau  Falgner
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3138
    Mo - Di, Do - Fr: ganztags
  • Hohenfurch
    Frau  Heger
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3130
    Di u. Do: vormittags, Mi: ganztags
  • Hohenpeißenberg
    Herr  Wittmann
    Mitarbeiter
    Telefon:+49 8861 211 3135
  • Huglfing
    Frau  Zotz
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3134
  • Iffeldorf
    Herr  Steigenberger
    Sachbereichsleiter
    Telefon:+49 8861 211 3136
  • Ingenried
    Herr  Wittmann
    Mitarbeiter
    Telefon:+49 8861 211 3135
  • Oberhausen
    Frau  Benischke
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3139
    Di - Fr: ganztags
  • Obersöchering
    Frau  Zotz
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3134
  • Pähl
    Frau  Zotz
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3134
  • Peißenberg (A - L)
    Frau  Vogler
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3367
    Mi und Fr: ganztags
  • Peißenberg (M - P)
    Frau  Walde
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3146
    Mo, Di, Do: vormittags
  • Peißenberg (Q - Z)
    Frau  Benischke
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3139
    Di - Fr: ganztags
  • Peiting
    Herr  Wittmann
    Mitarbeiter
    Telefon:+49 8861 211 3135
  • Penzberg (A - F)
    Frau  Falgner
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3138
    Mo - Di, Do - Fr: ganztags
  • Penzberg (G - Z)
    Herr  Wittmann
    Mitarbeiter
    Telefon:+49 8861 211 3135
  • Polling
    Frau  Heger
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3130
    Di u. Do: vormittags, Mi: ganztags
  • Prem
    Herr  Wittmann
    Mitarbeiter
    Telefon:+49 8861 211 3135
  • Raisting
    Frau  Zotz
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3134
  • Rottenbuch
    Frau  Walde
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3146
    Mo, Di, Do: vormittags
  • Schongau (A - P)
    Frau  Benischke
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3139
    Di - Fr: ganztags
  • Schongau (Q - Z)
    Frau  Heger
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3130
    Di u. Do: vormittags, Mi: ganztags
  • Schwabbruck
    Herr  Wittmann
    Mitarbeiter
    Telefon:+49 8861 211 3135
  • Schwabsoien
    Herr  Wittmann
    Mitarbeiter
    Telefon:+49 8861 211 3135
  • Seeshaupt
    Frau  Zotz
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3134
  • Sindelsdorf
    Herr  Wittmann
    Mitarbeiter
    Telefon:+49 8861 211 3135
  • Steingaden
    Herr  Wittmann
    Mitarbeiter
    Telefon:+49 8861 211 3135
  • Weilheim (A - J)
    Frau  Falgner
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3138
    Mo - Di, Do - Fr: ganztags
  • Weilheim (K - Z)
    Frau  Zotz
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3134
  • Wessobrunn
    Frau  Zotz
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3134
  • Wielenbach
    Frau  Heger
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3130
    Di u. Do: vormittags, Mi: ganztags
  • Wildsteig
    Frau  Benischke
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3139
    Di - Fr: ganztags

Anschrift

Landratsamt Weilheim-Schongau Sozialhilfe

Adresse in Google Maps anzeigen
Bauerngasse 9
86956 Schongau
Telefon: +49 8861 211 3137
Fax: +49 8861 211 4200