Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Unsere Mitarbeiter*innen prüfen und gewähren oder lehnen laufende Geld- und/oder Sachleistungen (z.B. Warengutscheine) nach dem Asylbewerberleistungsgesetz ab.

Die Termine zur Auszahlung der Geldleistungen finden Sie hier.

Die Asylbewerber werden dem Landkreis Weilheim-Schongau von der Regierung von OB. zugewiesen und erhalten eine Aufenthaltsgestattung für die Dauer des Asylverfahrens und Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz. Bekleidung, Ernährung, Gesundheitspflege und das soziokulturelle Existenzminimum (sog. Taschengeld) werden dabei grundsätzlich in Form von Geldleistungen erbracht. Unterkunft, Heizung und Hausrat werden dagegen grundsätzlich als Sachleistung gewährt. Auch Geduldete und vollziehbar Ausreisepflichtige erhalten Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz.

Zu unseren Aufgaben gehören desweiteren

  • Entgegennahme der Meldungen über Aufnahme, Änderung oder Beendigung einer Erwerbstätigkeit (innerhalb von 3 Tagen nach Eintritt der Änderung)
  • Prüfen von vorrangigen Leistungen und Aufforderung zur Antragstellung (z.B. Kindergeld, Arbeitslosengeld...)
  • Zuständigkeit für Arbeitsgelegenheiten gemäß §5 AsylbLG (sog. 1 Euro Job)
  • Zuständigkeit für Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen (FIM) gemäß §5a AsylbLG in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit und den Maßnahmenträgern
  • Übernahme von sonstigen Leistungen nach §6 AsylbLG.

Formulare

Sonstiges

Kontakt

  • Altenstadt
    Frau  Rolland
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1443
  • Bernbeuren
    Frau  Uellendahl
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1646
  • Bernried
    Frau  Rolland
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1443
  • Böbing
    Frau  Uellendahl
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1646
  • Burggen
    Frau  Uellendahl
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1646
  • Hohenfurch
    Frau  Uellendahl
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1646
  • Hohenpeißenberg
    Frau  Holzmann
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1649
  • Huglfing
    Frau  Holzmann
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1649
  • Iffeldorf
    Frau  Rolland
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1443
  • Ingenried
    Frau  Uellendahl
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1646
  • Oberhausen
    Frau  Gärtner
    Sachbereichsleiterin
    Telefon:+49 881 681 1479
  • Pähl
    Frau  Gärtner
    Sachbereichsleiterin
    Telefon:+49 881 681 1479
  • Peißenberg
    Frau  Gerold
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1474
  • Peiting
    Frau  Gerold
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1474
    Frau  Uellendahl
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1646
  • Polling
    Frau  Holzmann
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1649
  • Raisting
    Frau  Holzmann
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1649
  • Rottenbuch
    Frau  Gerold
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1474
  • Schongau
    Frau  Rolland
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1443
    Frau  Uellendahl
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1646
  • Schwabbruck
    Frau  Uellendahl
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1646
  • Seeshaupt
    Frau  Gerold
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1474
  • Steingaden
    Frau  Uellendahl
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1646
  • Weilheim i. OB
    Frau  Holzmann
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1649
    Frau  Uellendahl
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1646
  • Wessobrunn
    Frau  Rolland
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1443
  • Wielenbach
    Frau  Uellendahl
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 881 681 1646

Anschrift

Landratsamt Weilheim-Schongau Asyl-Leistungsrecht

Adresse in Google Maps anzeigen
Stainhartstraße 7
82362 Weilheim i. OB
Fax: +49 881 681 2498