Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende beantragen

Das Unterhaltsvorschussgesetz soll den Schwierigkeiten begegnen, die alleinstehenden Elternteilen und ihren Kindern entstehen, wenn der andere Elternteil, bei dem das Kind nicht lebt,
  • sich der Pflicht zur Zahlung von Unterhalt ganz oder teilweise entzieht,
  • sich hierzu nicht oder nicht in hinreichendem Maße in der Lage sieht oder
  • verstorben ist.

Formulare

Merkblatt

Links

Kontakt

  • Buchst. A (Familienname Kind)
    Frau  Strobel
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3113
  • Buchst. B - C (Familienname Kind)
    Frau  Haslauer
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3147
  • Buchst. D - E (Familienname Kind)
    Frau  Rohrbach
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3153
  • Buchst. E - F (Familienname Kind)
    Frau  Hummel
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3118
  • Buchst. G - Km (Familienname Kind)
    Frau  Schönfelder
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3163
  • Buchst. Kn - Ko (Familienname Kind)
    Frau  Rohrbach
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3153
  • Buchst. Kr - Kz (Familienname Kind)
    Frau  Strobel
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3113
  • Buchst. L - O (Familienname Kind)
    Frau  Rohrbach
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3153
  • Buchst. P - R (Familienname Kind)
    Frau  Strobel
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3113
  • Buchst. S (Familienname Kind)
    Frau  Haberstock
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3156
  • Buchst. T - Z (Familienname Kind)
    Frau  Strobel
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3113
  • Rückforderungen, Widersprüche, Klagen etc.
    Frau  Haberstock
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3156
    Frau  Rohrbach
    Mitarbeiterin
    Telefon:+49 8861 211 3153

Anschrift

Landratsamt Weilheim-Schongau Amt für Jugend und Familie

Adresse in Google Maps anzeigen
Schloßplatz 1
86956 Schongau
Telefon: +49 8861 211 3125
Fax: +49 8861 211 4210