Förderungen

  • Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales verleiht den Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt 2022.
    Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 75.000 Euro vergeben, um das Engagement in Bayern weiter zu unterstützen. Bewerbungsschluss ist der 17. Oktober 2021.
    Mehr Informationen gibt es unter www.innovationehrenamt.bayern.de

  • Die Lokale Aktionsgruppe Auerbergland-Pfaffenwinkel e.V. unterstützt Einzelmaßnahmen des Bürgerengagements mit bis zu 2.500 Euro. Alle Informationen finden Sie hier.

  • Startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und vergibt jährlich  100  Stipendien  an  soziale  Initiativen. Die  nächste Bewerbungsphase geht vom 3. Mai bis zum 27. Juni 2021. Mitmachen können  alle,  die  soziale  Herausforderungen  mit  Hilfe  von  Ehrenamtlichen anpacken.

  • Soforthilfe des Freistaates Bayern auch für Vereine. Vereine mit wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben können Corona-Soforthilfe beantragen.

  • Gemeinnützige Organisationen, die langfristig wirtschaftlich am Markt tätig sind, können die Überbrückungshilfen des Bundesministeriums in Anspruch nehmen. Weitere Informationen gibt es hier.

  • We Kick Corona": Finanzielle Hilfe für karitative Einrichtungen.
  • Die Stiftung Deutsches Hilfswerk der deutschen Fernsehlotterie fördert bundesweit soziale Projekte von gemeinnützigen Organisationen, die eine vielversprechende Lösung für ein soziales Problem haben. Bewerbungen sind von 17. Mai bis zum 21. Juli 2021 möglich.