Gemeinde Böbing

Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt auf 752 Meter ü. M. Zu Böbing gehören 21 Weiler und Einöden zwischen der Schnalz (903 m) und dem Kirnberg (936 m) mit ca. 1.880 Einwohnern. Böbing wird im Norden und Westen von der Ammerschlucht begrenzt.

Sehenswert sind die Pfarrkirche St. Georg mit der Lourdesgrotte, der Pestfriedhof, mehrere Kapellen sowie die Ammerschlucht mit den Sandsteinhöhlen. In und rund um den Ort kann man Freizeitsportarten wie Wandern, Radeln, Tennis u. v. m. betreiben und der Lugenauer See lädt zum Baden ein.

Im Bundeswettbewerb: „Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden“ hat Böbing 2013 die Silbermedaille erhalten.

Die Gemeinde Böbing hat 1.902 Einwohner (31.12.2021) und umfasst 4.034 ha.

Der Bürgermeister der Gemeinde Böbing ist Peter Erhard.

Die Gemeinde Böbing ist Mitglied in der Verwaltungsgemeinschaft Rottenbuch.

Adressen

Gemeindeverwaltung Böbing

Kirchenstraße 22
82389 Böbing
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 08867 9100-0
Fax: 08867 9100-16

Adressen

Verwaltungsgemeinschaft Rottenbuch

Klosterhof 42
82401 Rottenbuch
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 08867 9110-0
Fax: 08867 9110-30

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.