Projektarbeit

Wir bieten folgende Veranstaltungen, Workshops und Projekte für Schulklassen, Vereine oder Gruppen an:

"NO ALC FOR KIDS"

"NO ALC FOR KIDS"

Heißt kein Verkauf von Spirituosen an Jugendlichen unter 18 Jahre und kein Verkauf von Bier, Wein und Sekt unter 16 Jahr. Hierzu bieten wir kostenlose Schulungen zum Thema Alkohol und Jugendschutz für Handel und Gewerbe, für Ehrenamtliche, die auf Partys und Festen Alkohol ausschenken an.

SCHUL-MEDIENSCOUTS

Neue Medien

Junge Menschen verwenden heute einen erheblichen Teil ihrer Freizeit für die Nutzung digitaler Medien. Medieninhalte sind ein selbstverständlicher Teil der Alltagserfahrungen von Kindern und Jugendlichen.

Sie hören Radio, schauen fern und nutzen auch immer mehr sogenannte „Neue Medien“ wie Computer, Tablets und vor allem Smartphones - und somit das Internet. Filme anschauen auf YouTube, mit den Großeltern skypen, mit den Freunden Bilder austauschen oder Spiele zocken, das ist faszinierend, kann aber auch zu Problemen führen.

So geraten vor allem junge Menschen an ungeeignete Inhalte, tappen in Kostenfallen, sind von Cybermobbing oder Sexting betroffen.

Kinder und Jugendliche  wenden sich in solchen Situationen meist sehr spät an Erwachsene.

 

Schul-Medienscouts

Ziel des Schul-Medienscout-Projekts ist es deshalb, SchülerInnen der weiterführenden Schulen im Landkreis zu befähigen, auf gleicher Augenhöhe mit ihren MitschülerInnen, kompetent zu aktuellen Themen aus dem Bereich „Neue Medien“ zu beraten. Um diese Aufgaben erfüllen zu können, werden die SchülerInnen von einer vom Gesundheitsamt vermittelten Medienpädagogin zu Schul-Medienscouts ausgebildet. Im Hintergrund stehen an den Schulen die ebenfalls extra für dieses Projekt ausgebildeten Lehrkräfte, die die Schulmedienscouts mit Rat und Tat unterstützen.

Im Jahr 2015 fand die erste Ausbildung von Schul-Medienscouts an fast allen weiterführenden Schulen im Landkreis statt und wird bis heute jährlich an vielen Schulen fortgesetzt.

Erweitert wurde das Projekt um Elternabende, an denen Fragen der Eltern rund um Medienerziehung und Medienkompetenz mit der Medienpädagogin erörtert und diskutiert werden.

Alle aufklappen