Corona-Ausbruch im Seniorenheim Penzberg

25 Bewohner und 5 Mitarbeiter positiv getestet

(c) Gerd Altmann auf Pixabay

Im Seniorenzentrum Penzberg waren am 23.12.2020 sechs positiv getestete Bewohner und eine positiv getestete Pflegekraft bekannt. Die Umgebungsuntersuchungen wurden durch das Gesundheitsamt aufgenommen und die notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen eingeleitet.
Am 25.12.2020 wurden insgesamt 11 positive Bewohner und 4 positive Mitarbeiter gemeldet.

Eine gestern vom Gesundheitsamt veranlasste Testung der Bewohner ergab 14 weitere positive Bewohner, somit sind 25 Bewohner bislang positiv getestet. Bei den Mitarbeitern kam eine positive Mitarbeiterin hinzu, so dass insgesamt 5 Mitarbeiter positiv getestet sind.
Den Bewohner geht es soweit gut, zwei wurden vorsorglich ins KH Penzberg verlegt.

Bei einer Begehung vor Ort gestern sowie bereits telefonisch die letzten Tage, wurden alle notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen ergriffen.
Das Gesundheitsamt wird Morgen die Taskforce Pflege hinzuziehen und heute mit Herrn Dr. Dotzer mögliche Abverlegung von Bewohnern organisieren.

Das Gesundheitsamt hat veranlasst, dass morgen alle Mitarbeiter und weitere Bewohner getestet werden.

Das BRK Penzberg unterstützt bei der Versorgung der Seniorinnen und Senioren.

 

Hans Rehbehn
Pressesprecher