Aktuelle Meldung zum Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau

Zahlenupdate vom 07.05.2021 – 13:00 Uhr

(c) Gerd Altmann auf Pixabay

Von Donnerstag, den 06.05.2021, 12:00 Uhr bis Freitag, den 07.05.2021, 12:00 Uhr wurden dem Gesundheitsamt 15 neue positive Fälle gemeldet.

Die betroffenen Personen sind wohnhaft Altenstadt (1), Bernbeuren (1), Hohenpeißenberg (2), Pähl (1), Peißenberg (1), Peiting (2), Polling (1), Schongau (2), Schwabsoien (2), Weilheim (1) und Wielenbach (1).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 4697 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 4288 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 335 positiv getestete Personen und 395 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne.
Mit Bedauern teilen wir Ihnen mit, dass es einen weiteren Todesfall im Landkreis Weilheim-Schongau gibt. Somit sind seit Beginn der Pandemie insgesamt 74 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner des RKI für den Landkreis Weilheim-Schongau ist abrufbar unter:
https://experience.arcgis.com/experience/478220a4c454480e823b17327b2bf1d4

Impfungen
Impfzentrum: (Stand 07.05.2021, 06:00 Uhr).
Gesamt: 28621 Erstimpfungen, davon neu: 327
Gesamt: 9872 Zweitimpfungen, davon neu: 319

Hausarztpraxen: (Stand 06.05.2021)
Gesamt: 14000 Erstimpfungen, davon neu: 821
Gesamt: 446 Zweitimpfungen, davon neu: 74

Nach den Neuregelungen des Infektionsschutzgesetzes gelten Erleichterungen unter anderem für Personen, die innerhalb der letzten 6 Monate an Corona erkrankt waren, oder für Personen, die zu8 einem beliebigen Zeitpunkt an Corona erkrankt waren und eine Impfung erhalten haben. Diese Personen sind negativ getesteten Personen gleichgestellt. Als Nachweis dient der PCR-Test. Alle Personen, bei denen seit Beginn der Corona-Pandemie einen positiven Corona-PCR-Test hatten und deren Hauptwohnsitz im Landkreis Weilheim-Schongau liegt erhalten innerhalb der nächsten Tage von Amts wegen diesen PCR-Test als Nachweis zugeschickt. Separate Nachfragen bzw. Anträge sind dafür nicht erforderlich.