Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt 2022

Preisgelder in Höhe von 75.000 Euro für innovatives Bürgerengagement

Logo Koordinierungsstelle Bürgerengagement Weilheim-Schongau
Kobe (1)

Der Bayrische Innovationspreis Ehrenamt steht in diesem Jahr unter dem Motto „Ehrenamt – damit gewinnen wir alle!“. Das Bayerische Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales zeichnet auch 2022 mit diesem Preis innovative Ideen und Projekte in allen Bereichen des Bürgerschaftlichen Engagements aus.

Dabei werden Personen, Initiativen und Organisationen gesucht, die gute Ideen rund um das Thema Ehrenamt kreativ aufgreifen und gewinnbringend umsetzen. 

Insgesamt werden bei diesem Staatspreis Preisgelder in Höhe von 75.000 Euro vergeben, um das Engagement in Bayern weiter zu unterstützen. Die Preisträger werden bei einem Festakt im Frühjahr 2022 in München ausgezeichnet. Eine Bewerbung ist bis zum 17. Oktober 2021 möglich.

Unter www.innovationehrenamt.bayern.de ist dafür eine Online-Bewerbung einzureichen. Auf der Website sind Informationen zum Wettbewerb zu finden, unter anderem die Auswahlkriterien der Projekte, Beispiele aus den letzten Jahren und ein Flyer zum Download.

Weitere Informationen rund um das Thema Ehrenamt im Landkreis Weilheim-Schongau gibt es bei der Koordinierungsstelle Bürgerengagement (KOBE) des Landratsamts Weilheim-Schongau unter www.weilheim-schongau.de/buergerservice/ehrenamt-kobe/

Ansprechpartnerin ist Frau Utta Pollmeier, Telefon 0881/681-1519 oder E-Mail ehrenamt@lra-wm.bayern.de.

Kategorien: Landkreis