Brandschutzerziehungskoffer im Medienzentrum angeschafft

Neues Angebot für Grundschulen im Landkreis

Brnadschutzerziehungskoffer mit Inhalt
Brandschutzerziehungskoffer

Im Medienzentrum des Landratsamts Weilheim-Schongau steht für Lehrerinnen und Lehrer neuerdings ein Brandschutzerziehungskoffer zur Ausleihe bereit. Die Einrichtung des Landkreises in Weilheim hat dieses Medienmittel erworben, um Kinder in Grundschulen anschaulicher an das Thema Brandschutz, Rettungsdienst und Notruf heranzuführen.

„Brandschutzerziehung ist ein ebenso wichtiges wie spannendes Thema. Das betrifft vor allem Kinder in der Grundschule“, sagt Dr. Katharina Dübgen, ehrenamtliche und fachliche Leiterin des Medienzentrums in Weilheim. „Es geht hier um das richtige Verhalten im Brandfall – damit kann man gar nicht zu früh anfangen.“ Mit Hilfe des Koffersets bekämen Kinder auf spielerische Weise Infos über brennbare und nicht brennbare Materialien, wie Feuer entsteht und was es brauche, damit es sich ausbreitet. „Nicht zuletzt lernen sie dabei in lockerer Atmosphäre, wie sie richtig im Ernstfall reagieren.“

Der Koffer entspricht der neuen Standard-Ausführung des Brandschutzerziehungskoffers „Grundschule“ des Landesfeuerwehrverbands Bayern. Er beinhaltet eine Notruf-Übungsanlage mit zwei Schnurlostelefonen (DECT). Bei einer Übung können

alle teilnehmenden Kinder über die integrierte Freisprechfunktion das Geschehen mitverfolgen. Enthalten sind ebenso ein Handfeuermelder, ein Rauchmelder mit Zehn-Jahres-Batterie und die relevanten Merkblätter. Zum Koffer gehört eine Medienmappe mit DVDs, Testbögen, Infoblätter, ein Was-ist-was-Band, Comics sowie diverse Flyer rund um die Themen Feuerwehr und Verhalten im Brandfall. Mit dem Übungsmaterial für Lehrkräfte – verschiedene Werkzeuge und Behälter mit brennbaren bzw. nichtbrennbaren Materialen – können auch kontrollierte Schulversuche durchgeführt werden. In einem separaten Koffer befindet sich die Notruf-Übungsanlage.

Die Beschaffungskosten für den Brandschutzerziehungskoffer betrugen 913,49 Euro brutto. Die Lehrkräfte der Bildungseinrichtungen im Landkreis können den Koffer kostenlos über das Medienzentrum ausleihen. Auf Wunsch werden sie meist bei der Brandschutzerziehung von der örtlichen Freiwilligen Feuerwehr unterstützt: Eine Anfrage stößt dort in der Regel auf offene Ohren. Bei Interesse ist das Medienzentrum in Weilheim, Pütrichstraße 10a, zu kontaktieren: Tel. 0881/681-1287,  per Mail mz-weilheim@lra-wm.bayern.de.

Kategorien: Landkreis