Aktuelle Meldung zum Coronavirus im Landkreis Weilheim-Schongau

Zahlenupdate vom 29.07.2021 – 12:00 Uhr

Handdesinfektion
Handdesinfektion

Von Mittwoch, den 28.07.2021, 12:00 Uhr bis Donnerstag, den 29.07.2021, 12:00 Uhr wurden dem Gesundheitsamt fünf neue Fälle gemeldet.
Die betroffenen Personen sind wohnhaft in Hohenpeißenberg (1), Peiting (3) und Weilheim (1).

Insgesamt sind im Landkreis Weilheim-Schongau bisher 5191 Personen mit einem positiven Test auf Covid-19 gemeldet worden. Davon sind 5084 Fälle wieder genesen. Aktuell befinden sich 20 positiv getestete Personen und 19 weitere Kontaktpersonen in Quarantäne.

Seit Beginn der Pandemie sind im Landkreis Weilheim-Schongau insgesamt 84 Personen verstorben.

Die 7-Tage-Inzidenz-Zahl pro 100.000 Einwohner für den Landkreis Weilheim-Schongau ist über den Internetauftritt des RKI abrufbar.

Impfungen
Impfzentrum: (Stand 29.07.2021, 06:00 Uhr)
Gesamt: 38441 Erstimpfungen, davon neu: 54
Gesamt: 31845 Zweitimpfungen, davon neu: 292

Hausarztpraxen: (Stand 28.07.2021)
Gesamt: 34525 Erstimpfungen, davon neu: 123
Gesamt: 30691 Zweitimpfungen, davon neu: 747