Adoption bedeutet, kinderlosen Paaren ein Kind zu vermitteln

Adoptivkinder sind Wunschinder. Im Vordergrund steht das Kind mit seinen Bedürfnissen, das heißt, für das Kind die am besten geeigneten Eltern zu finden, damit es in seiner Adoptivfamilie unter den besten Bedingungen aufwachsen kann.

Die gemeinsame Adoptionsvermittlungsstelle der Landkreise Gamisch-Partenkirchen, Miesbach, Bad Tölz und Weilheim lädt an acht Terminen, die über das Jahr verteilt sind, zu allgemeinen Informationsveranstaltungen ein, die jeweils rollierend an den unterschiedlichen Fachstellen stattfinden.

Interessierte aus dem Landkreis Weilhem-Schongau bitte Kontakt mit Frau Tebbe aufnehmen.

Flyer